Ein 1962 Ferrari 250 GTO für $35 Mio.

zanox_bh_728x90_1

1962 Ferrari 250 GTO

Dieser 1962 Ferrari 250 GTO des britischen Rennfahrers Sterling Moss hat sich am Wochenende den Titel des teuersten Autos der Welt gesichert. Der giftgrüne Flitzer mit einer großen Rennvergangenheit ist in einem fast perfekten Zustand und stach seinen Vorgänger, einen Ferrari 250 GTO in Schwarz, um satte $3 Mio. aus. Wer der glückliche Käufer ist, bleibt unbekannt. Das Auto dürfte auf der Straße aber auf jeden Fall auffallen.

Via