Chimperator & Friends vs. Viva con Agua Allstars | Benefizkick 13.6.15 in München

Fighten, grätschen, Tore schießen für sauberes Trinkwasser in Uganda!

vivaconaqua

Anlässlich der 90. Jubiläumsfeier des SV München Untermenzing 1925 e. V. veranstaltet der Verein zusammen mit Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. und dem Stuttgarter Independent-Musiklabel Chimperator Productions (u.a. Cro, Die Orsons, Heisskalt) am 13. Juni auf dem Vereinsgelände ein Benefiz-Fußballspiel und bietet allen Besuchern neben einem außergewöhnlichen Fußballspiel, anschließend ein Konzert namhafter Künstler.

Das Musiklabel Chimperator & Friends fordert die Viva con Agua Allstars zum 11 gegen 11 heraus, um mit viel Spaß und Leidenschaft Fußball zu spielen und Spenden für das aktuelle Trinkwasserprojekt in Uganda, Ostafrika, zu erkicken. Bekannte Musiker laufen an diesem Tag gegen die Stammmitglieder der Hamburger Wasserinitiative auf. Und Viva con Agua-Gründungsmitglied Michael Fritz hat noch ein Ass im Ärmel: „Wie Viva con Agua generell ist natürlich auch dieses Benefiz-Spiel in München ein interaktives und partizipatives Konzept. Über unsere beiden Hauptpartner Polarstern Energie und Gameforge.com wird zum Beispiel jeweils ein Platz pro Team verlost.“

Gentleman & Micha Fritz
Im Anschluss an das Spiel kommen die Zuschauer in den Genuss eines exklusiven Konzertes von OK KID Soundsystem, Redensart sowie Gasteinlagen weiterer Musiker aus den beiden Fußballteams.

Die Protagonisten Viva con Agua Allstars und Chimperator & Friends:
– Schandmaul (Band)
– Killerpilze (Band)
– OK KID (Band)
– Florian Schuster (Band Blumentopf)
– PSAIKO.DINO (DJ von Cro)
– DaJuan (Rapper)
– Sam Musik (Rapper-Duo)
– Olli Banjo (Rapper)
– Chaoze One (Rapper)
– Bobbie Serrano (Künstlerkollektiv Der 6te Lachs)
– Ansgar Brinkmann (ehmaliger Fußballprofi)
– Christian Tiffert (ehemaliger Fußballprofi)
– Marvin Braun (ehemaliger FC Sankt Pauli-Spieler & VFB Stuttgart)
– Killi Delpuhl & Massudi (Deutsche Kleinfeld-Nationalmannschaft)
– Michael Fritz (VCA-Gründungsmitglied & Dt. Nationalspieler im Kleinfeld)
– Benjamin Adrion VCA-Initiator & ehemaliger FC Sankt Pauli-Spieler)
uvm.

Viva con Agua vertritt als erste Organisation das All-Profit Prinzip. Die Aktion kommt allen zugute: Den Besuchern, Künstlern und Organisatoren sowie Sponsoren, der Wasserinitiative selbst und den Menschen in den einzelnen Projektgebieten des globalen Südens. Durch Konzerte, Ausstellungen sowie Spendenläufe, Benefizfußballspiele und viele kreative Aktionen schafft Viva con Agua mehr Bewusstsein für die weltweite Wasserproblematik.

Marcel Eger & Marteria_kl

Der Bezug zum Fußball hat dabei seit jeher eine ganz besondere Bedeutung. Benjamin Adrion, VCA-Organisationsentwickler und ehemaliger FC St. Pauli-Spieler erklärt: „Fußball steht bei Viva con Agua für den Gedanken des Fairplays, übertragen auf den gerechten und respektvollen Umgang mit unseren Mitmenschen und unserer Umwelt. Fußball symbolisiert für uns auch die sportliche Anstrengung, die immer wieder nötig ist, um Veränderungen herbeizuführen.“

Am gesamten Wochenende wird es auf dem Vereinsgelände ein tolles Rahmprogramm mit günstigen Getränken- und Essensmöglichkeiten sowie Torwandschießen und Workshops rund um das Thema Wasser geben.

Sichert euch also schnell euer Ticket unter https://vcamuenchen.yapsody.com/event/index/12353

Weitere Infos zum Event findet Ihr auch direkt auf Facebook.