Yeezy taught us : adidas Ultra Boost „Triple White“ [Key City Pack]

Weiter geht es mit einem unserer 2015er Highlights so far. Diesmal dreht sich alles um den adidas Ultra Boost „Triple White“ aus dem Key City Pack und seinen schwarzen – ebenfalls sehr gelungenen – Bruder.

Den Weißen trug Kanye West bei einem Auftritt kürzlich und sorgte damit für jede Menge Aufmerksamkeit, nicht nur bei Läufern und Musikfans, sondern auch bei Sneakerheads auf der ganzen Welt.

adidas-ultraboost-triple-white-14

Denn: Was viele nicht wissen – Yeezy trug nicht den weißen Ultra Boost aus dem Collective Pack, welches zwei Modelle von Dirk Schöneberger und James Carnes enthält – sondern den weißen hier – aus dem Key City Pack. Dieses ist ab dem 1. Juni 2015 für 179,95 € (UVP) exklusiv in Berlin, Hamburg, Frankfurt und München bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich.

Ihr seid verwirrt? Waren wir auch. Wenn wir euch jetzt noch erzählen, dass auch Foot Locker (aktuell nur in den USA) einen drei Mal weißen Ultra Boost Runner im Programm hat, dann dürfte euch das sicher völlig den Rest geben.

Aber dafür sind wir ja da. We know adidas Ultra Boost.

adidas-ultraboost-triple-white-5

Ok! Fangen wir mit dem adidas Ultra Boost Collective Pack an, welches zwei Colorways des Laufschuhs enthält, die von den Kollegen Dirk Schöneberger und James Carnes erdacht wurden. Bereits am 21.05.2015 haben wir über diesen – nur in wenigen Stores deutschlandweit erhältlichen – Release berichtet. [Link]. Wie ihr seht, sind sie Modelle etwas anders und unterscheiden sich hier und da – wahrscheinlich auch dezent in der Farbgebung – vom City Pack.

Dieses enthält ebenfalls einen „all white“ bzw. „triple white“ – farbenen adidas Ultra Boost.

adidas-ultraboost-triple-white-4

Dieser kommt – anders als der ziemlich ähnliche Foot Locker US – Release – mit einer schwarzen Außensohle [siehe unsere Fotos]und ist damit der Schuh, den Kanye West zum Hype-Thema gemacht hat. Wer auf diesen Hype ein wenig verzichten kann oder einfach nur nicht Kanye West nacheifern möchte, der kann auch [aktuell nur in den USA]bei Foot Locker fast denselben Schuh – mit weißer Außensohle – käuflich erwerben.

adidas-ultraboost-triple-white-31

Denn egal, wieviel Geld ihr ausgebt, wem ihr nacheifern wollt oder ob ihr eine schwarze Außensohle favorisiert – der Schuh ist und bleibt einer der bequemsten Schuhe, die ich je getragen habe. Und auch wenn ich kein aktiver Läufer bin, trage ich den Schuh fast täglich.

Bei adidas im Online-Shop bekommt ihr immer alle aktuell verfügbaren Ultra Boost – Colorways – unter anderem auch noch den OG-Colorway.

Das Collective Pack wird am ersten Juni-Wochenende bei z.B. bei The Good Will Out erhältlich sein.

Fotos: snkr.art für hypesRus.com