Nescafé – Wake up – Pressluft-Panik

Szenario: Studentenwohnheim mit eigenem Concierge. Klingt gut? Ist es auch. Denn dieser Concierge weckt euch sogar am Bett.

128855426

Dieser WakeUp Service stellt sich als ein echter Schock am Morgen heraus. Denn z.B. der angehende Bauingenieur wird mit einem Presslufthammer geweckt. Danach reicht der Concierge dem geweckten Studenten eine Tasse NESCAFÉ. Denn mit dem richtigen Kaffee braucht man morgens einfach keine brachiale Hilfe, um richtig wach zu werden.

Alternativ könnte auch die neue WakeUp App von NESCAFÉ helfen. Sie soll schon vor der ersten Tasse Kaffee die müden Knochen in Bewegung bringen und mit gute Laune alle Morgenmuffel in den Tag starten lassen. Das Programm ist für iOS und Android in den diversen App-Stores erhältlich. Mit dem Tool könnt ihr Freunden eine persönliche Weck-Botschaft schicken. Probiert es aus!

Dann muss auch niemand mehr mit einem Presslufthammer in euer Schlafzimmer spazieren, um euch zu wecken.

 

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Nescafé.