Volvo Trucks : Reality Road [Episode 1-3]

Volvo Trucks, bekannt für sehr coole Werbespots und Aktionen, hat eine Web-TV Serie mit dem Namen „Reality Road“ produziert.

Reality Road

Dabei dreht sich alles um die Sängerin Mapei, die mit einem Volvo Truck durch Europa fährt um ihr neues Musikvideo zu drehen. Die Serie besteht aus insgesamt 8 Folgen. Jede dieser Folgen ist etwa 10 Minuten lang. Die ersten drei Clips wollen wir euch gerne hier zeigen.

Im ersten Clip von „Reality Road“ folgen wir Liza, Regisseurin und Freundin von Mapei, und Lkw-Fahrer Jens, als sie Mapei abholen und ihr den Lkw zeigen. Das Team ist auf dem Weg zur Lkw-Fähre, die nach Polen übersetzen wird, dem ersten Aufenthalt auf einer langen Reise durch Europa.

Reality Road

Episode 1: Mapei gibt vor den Passagieren der Lkw-Fähre einen unerwarteten Auftritt mit einigen Travestiekünstlern. Bei der Ankunft in Polen planen die Mädchen, Jens einen Streich zu spielen. Dieser beginnt gerade zu ahnen, worauf er sich eingelassen hat.

 

Episode 2: Liza hat Probleme mit der Sprache, als sie versucht, in Warschau Statisten für eine Szene des Musikvideos zu finden, und bekommt über den Volvo Action Service Dolmetsch-Hilfe.

Die dritte Episode von „Reality Road“ gipfelt in dem Versuch, bei Berlin einen waghalsigen Zwei-Räder-Stunt durchzuführen. Wie sich herausstellt, ist das leichter gesagt als getan.

Wir empfehlen euch einen Blick auf diese – gut gemachte – Kampagne der Schweden. Es macht Spaß, Mapei dabei zu folgen, wie sie Schritt für Schritt den Weg zu ihrem ersten Musikvideo geht.

 

Dieser Artikel in Zusammenarbeit mit Volvo