Uber startet UberBoat in Istanbul

Uber bietet nun auch Wassertaxen an.

uberboat

Bekannt wurde Uber in den USA, und später im Rest der Welt, durch die Möglichkeit sich in einer Limousine inkl. adrett gekleidetem Fahrer von A nach B fahren zu lassen. Dies brachte dem Start-Up einigen Ärger, nicht nur in Deutschland ein. Doch abseits all der juristischen Streitereien entwickelten die klugen Köpfe hinter dem Milliarden-Dollar Business bereits einen neuen Geschäftszweig – UberBoat. Wie der Name vermuten lässt, kann man sich per App einfach ein Speedboat bestellen und damit über den Wasserweg von A nach B gebracht werden. Die Preise beginnen bei $19 pro Fahrt, was deutlich mehr als ein Ticket für eine normale Fähre ist. Doch das UberBoat bringt euch schneller und entspannter an das Ziel.

Wer Lust hat kann UberBoat ab sofort direkt in Istanbul live testen.

Quelle