adidas Highlights H/W Lookbook 2015

adidas Highlights stellt uns die kommende Herbst/Winter Kollektion vor.

adidas Highlights AW15 14

Wie jede Saison präsentiert uns adidas Highlights eine Fülle an Produkten aus verschiedenen Kategorien des deutschen Sportwearlabels. Präzise ausgesuchte Stücke aus der adidas Originals und Performance Kollektion wurden kombiniert und demonstrieren eine Mischung aus Performance orientierter Innovation und modernen Lifestyle-Trends.

Für das Lookbook arbeitete Bruno Staub zusammen mit Stylist Jay Massacret in New York. Das Resultat sind futuristisch anmutende Bilder, die dank des minimalistischen Gym Hintergrunds, einen Hauch Nostalgie versprühen. Staubs Stil, der von Silber-Gelatine Abzügen inspiriert wurde, passt perfekt zu den technisch ausgreiften Klamotten und Accessoires.

adidas Highlights AW15 12

Die Männerkollektion wird von ausgeprägten Grafiken und utilitaristischen Silhouetten dominiert. Voluminöse Jacken und Coats werden mit enganliegenden Shorts und Strümpfen kombiniert. Zum Beispiel schnittige Bomberjacken gepaart mit Leggings oder Oversized Arbeitershirts mit gesteppten Daunenshorts. Highlight der Männerkollektion ist die Kombination aus dem Basketball inspiriertem Warm-Up Shirt und einer Two-In-One Shorts-Leggings, die mit klassichen adidas Shell-Toe Hiking Boots aufgepäppelt wurde. Ein Genreübergreifender Look, der Dynamik und Ästhetik verkörpert.

adidas Highlights AW15 02

Bei den Frauen konzentiert sich der Look auf einen modernen Sportstyle. Chic Paneled Coats, sportliche Parkas, Daunenjacken mit Polka-Dot Muster und unechtem Pelz sowie overzised Hockey Jerseys bilden die Basis der Kollektion. Crew-Neck Sweaters orientieren sich an dem futuristischen Stil, während Windbreakers  in Vintage Colorways den nostalgischen Aspekt aufgreifen.

Die Highlights vereinen alle technischen Fortschritte, die adidas zu bieten hat. Die Kollektion bedient sich zum Beispiel an der GORE-TEX-Technologie, an PrimaLoft und natürlich auch an der BOOSTTechnik.

Die adidas Highlights Kollektion erscheint in den kommenden Wochen bei No74 (Berlin) und No42 (Paris).