Concepts x Nike SB – „Grail“ Pack

Concepts und Nike SB bringen uns den „Grail“.

concepts-x-nike-sb-holy-grail-pack-1

In der Historie der beiden Marken haben uns schon so einige spannende Sneaker erreicht. Doch das bis dato größte Projekt ist wohl das „Grail“ Pack – basierend auf gleich drei unterschiedlichen Nike SB Modellen.

Der Nike SB Dunk Low war der erste gemeinsame Sneaker zwischen Nike und Concepts. So erhielt er im Rahmen des neuen Projektes ein schillerndes Upper, goldene Lacelocks, eine weiße Mittelsohle sowie eine transparente Außensohle. Dazu featured der rechte Schuh eine rote Zunge, wohingegen der linke Schuh eine blaue Zunge besitzt. Damit nicht genug, wird es von dem Dunk Low insgesamt 300 Paar „Hyperstriked“ Boxen geben: 100 Zement- und 200 Holzboxen werden exklusiv bei Concepts in Cambridge erhältlich sein, weitere 300 Holzboxen bei Concepts in New York.

Der Nike SB Dunk High „Stained Glass“ kombiniert ein schwarzes Upper, einen schwarzen Swooh sowie eine weiße Mittelsohle mit einem großen Print, welches optisch an buntes Kirchenfensterglas erinnern soll. Dabei wurde jeder Schuh durch ein spezielles Färbeverfahren entworfen, was zur Folge hat, dass jedes Muster einzigartig ist und kein Dunk High dem anderen gleicht. Dazu gibt es natürlich die passende Box.

Last but not least wartet der Nike SB Stefan Janoski Max „Mosaic“ auf uns. Dieser orientiert sich, wie der Name vermuten lässt, an klassischen Mosaikkunstwerken. So wurden die Farbelemente rund um Toebox und Seitenstücke inkl. Vintageeffekt auf ein darunterliegendes Upper aus weißem Suede gesetzt. Dies hat zur Folge, dass über Zeit der weiße Farbton immer mehr durchkommt und der Sneaker bewusst altert.

Erhältlich ist das Concepts und Nike SB „Grail“ Pack ab dem 25. Juli direkt In-Store und online bei Concepts.

Quelle