Tesla kündigt einen Autopiloten an

Die Innovationen aus dem Hause Tesla gehen in die nächste Runde.

Tesla

Denn kaum eine andere Marke hat die Automobilindustrie derart wach gerüttelt, wie Tesla aus Kalifornien. Doch die Innovatoren rund um Gründer Elon Musk ruhen sich auf Ihren Erfolgen nicht aus – im Gegenteil. Es gibt immer wieder Ideen und Ansätze, welche Kunden erfreuen und Wettbewerbern schlaflose Nächte bereiten. So wohl auch die nächsten Neuerungen, welche Elon Musk persönlich über Twitter verkündete. Bald sollen nämlich die autonome Steuerung für Autobahnen (zumindest in den Teilen der USA) sowie das Softwareupdate für automatisches Parken kurz vor der Veröffentlichung stehen.

Im Rahmen des „Autopiloten“ sollen Kunden zwischen San Francisco und Seattle quasi wie von alleine von A nach B kommen, da sich das Auto angeblich an den Straßenmarkierungen orientiert.

Ursprünglich kündigte Tesla das Update bereits für März an. Wir sind gespannt, wann es nun endlich erscheint.

Tesla_2

Tesla_3

Quelle