Mission: Impossible – Rogue Nation | Deutschlandpremiere

Wir waren auf der Deutschland-Premiere von Mission: Impossible – Rogue Nation in der BMW Welt unterwegs.

MISSION: IMPOSSIBLE – ROGUE NATION
MISSION: IMPOSSIBLE – ROGUE NATION

Zum fünften Mal betritt Tom Cruise alias Ethan Hunt die Bildfläche und zeigt uns seine Talente als Specialagent des IMF. In den heiligen Hallen der BMW Welt durften geladene Gäste am vergangenen Montag schonmal einen Blick auf den neuen Blockbuster werfen.

MISSION: IMPOSSIBLE - ROGUE NATION
MISSION: IMPOSSIBLE – ROGUE NATION

Zunächst standen wir Mission Impossible: Rogue Nation eher skeptisch gegenüber. Braucht ein Film überhaupt einen fünften Teil? Ist Tom Cruise nicht langsam zu alt für die Rolle?

Jegliche Skepsis verflog, nachdem schon in den ersten paar Minuten des Films feinste Hollywood-Action geboten wurde. Auch im weiteren Verlauf riss diese nicht ab und wurde indes mit dezentem Humor vollgespickt. Vor allem trug Simon Pegg seinen Teil dazu bei und mischte seinen britischen Humor in das Agentenspektakel.

BMW Welt_Dr. Althaus, BMW_Florian  Ritter, Paramount (vlnr) (c) BMW AG

Der Schwerpunkt liegt aber auf der geballten Actionpower. Grade die Performance-Szenen des BMW M3 Limousine und der BMW S 1000 RR in Marokko bleiben im Kopf hängen. In Kooperation mit Paramount Pictures hat BMW nämlich sowohl Fahrzeuge als auch Technologien für den Film, sowie Automobile für das Set gestellt. Folgende weitere Modelle der BMW Group sind in dem Blockbuster vertreten: der neue BMW 7er mit Stil und Eleganz vor der Wiener Staatsoper, der BMW X5 xDrive 40e, das erste Plug-in-Hybrid-Serienautomobil der Kernmarke BMW, sowie das BMW 6er Cabrio.

BMW Welt_ Sonderausstellung Mission Impossible 5 (c) BMW AG

Die originalen Fahrzeuge aus dem Film – der neue BMW M3 in der Farbe Silverstone II und zwei BMW S 1000 RR in Blackstorm metallic – können Besucher jetzt in einer Sonderausstellung der BMW Welt in Augenschein nehmen. Die Fahrzeuge werden dabei wie auf einem Filmset in Szene gesetzt. Reifenspuren auf dem Boden der BMW Welt vermitteln den Eindruck einer echten Verfolgungsjagd, während auf einem Bildschirm im Hintergrund Szenen aus dem Film gezeigt werden.

BMW Welt_Mission Impossible - Rogue Nation (c) BMW AG

Noch bis Ende August könnt ihr euch die Sonderausstellung in der BMW Welt reinziehen. Ab dem 6. August dürft ihr euch dann vor die Leinwand klemmen und euch an Mission: Impossible – Rogue Nation erfreuen.