„Need for Speed“ stellt 5 Streetracinglegenden vor

Der Gamescom-Trailer von „Need for Speed“ integriert legendäre Streetracingikonen ins Game.

Die Verbindung zwischen Videogame und Realität intensivieren die Macher von „Need for Speed“ mit dem neuesten Teil. Vier Streetracingikonen aus Japan und Amerika begleiten die Spieler in der im November erscheinenden neuen Ausgabe. Des Weiteren dürfen die Gamer sich auf eine Driftcrew aus Chicago freuen. „Tonight we Ride“ lautet das Motto. Ein Setting, das zwischen „Most Wanted“ und „Underground“ liegt. Unter den Protagonisten finden sich Porsche Schrauber Magnus Walker, Drift-King Ken Block, Porsche-Tuner und Rauh-Welt Begriff-Gründer Akira Nakai, Yakuza-Member und Lamborghini-Enthusiast Shinichi Morohoshi sowie die Driftcrew Risky Devil´s. Dabei steht jeder Protagonist für eine eigene Eigenschaft.

Das Game wird am 3. November releast.

via