Joko & Klaas reden Klartext! #mundaufmachen

Als ich gestern dieses Video geschickt bekam, hatte ich bereits davon gehört. Denn die Reaktionen darauf waren enorm.

Ich war aber unterwegs und hatte leider keine Chance, es schneller auf die Seite zu bringen, was ich hiermit aber unbedingt nachholen möchte. Denn Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sprechen – zum Ende ihrer Sommerpause – Klartext zu all denen, die sich in den letzten Tagen und Wochen durch Hass gegen Fremden zu erkennen gegeben haben. Die beiden finden sehr deutliche Worte gegen Fremdenhass.

Mit dem Hashtag #mundaufmachen wenden sich die beiden Moderatoren an all die „erbärmlichen Trottel“, die im Netz gegen Flüchtlinge hetzen. Und das finden wir richtig gut.

Dabei sind sich die beiden sehr klar darüber, wie Deutschland sie sieht und was die Reaktionen auf ihr Video sein könnte. Ein Shitstorm z.B. Oder andere primitive Reaktionen derer, die sie hier ganz offen und ziemlich klar kritisieren.

Eine „erbärmliche Minderheit“ ihrer Fans gehört leider auch zu der Sorte Mensch mit der Haltung „Ich bin kein Nazi, aber…“ und verbreite in den sozialen Netzwerken fremdenfeindliche Kommentare wie die, die während des Videos immer wieder eingeblendet werden.

Genau diese Fans und Zuschauer wollen die beiden nicht mehr haben und bitten sie, sich von ihnen zu distanzieren.

Ein feiner Schritt in die absolut richtige Richtung. Denn die klaren Worte, die hier ausgesprochen werden, verstehen auch die dümmsten „guten Deutschen“.

Respekt, ihr beiden!