Star Wars : Auch Versandhändler Viking ist kreativ!

Star Wars. Nichts anderes ist Thema bei den Kids, den jung gebliebenen Erwachsenen und den Nerds aller Fraktionen. Der siebte Teil steht an! Yes! Im Dezember ist es soweit. Dann werden weltweit gefühlt 100 Millionen Menschen für 2,5 Stunden in Kinos verschwinden und glücklich, mit pochenden Herzen und dem Wunsch, gleich noch einmal hinein zu dürfen, wieder herauskommen.

3Und ja, ich werde ebenfalls unter diesen 100 Millionen Menschen sein und ja, ich werde wohl auch die Blu-Ray des Films kaufen. Das habe ich immer getan. Als ich in den frühen Achtigern des letzten Jahrhunderts den ersten und zweiten Teil der Star Wars Serie zu sehen bekam und kurz darauf auch den dritten – da gab es noch keine Blu-Rays oder DVDs. Ich bat meinen Cousin, der in einer Videothek (Kids, googlet das mal…) gearbeitet hat, mir den Film zu kopieren.

star-wars-post-it-sticky-note-mural-office-viking-7George Lucas brachte die Trilogie, die erste … nämlich erst auf VHS und später auf DVD heraus, als die anderen drei Teile schon in der Planung waren. So lang fühlte es sich an. Heute vergehen kaum wenige Monate, bis man einen Film auch zuhause ansehen kann. Aber damals!? Wie auch immer. Aktuell will jeder etwas vom Star Wars – Kuchen abhaben. Es werden Lizenzen gekauft, wie nix gutes. Spielzeugautos in den Designs der Star Wars – Protagonisten, Airlines mit Flugzeugen, die optisch den Droiden R2-D2 und C3-PO nachempfunden sind, Corn Flakes, Bekleidung, Automobilhersteller… wirklich jeder!

Und ich?

Ich bin gesitteter Star Wars Fan. Ich habe früher die Figuren gesammelt, damit gespielt und schaue heute – mit meinem Sohn – immer mal wieder die Filme und schaue ihm bei Aufbauen der dutzenden LEGO-Pakete zu, die ich ihm mitbringe oder die er sich wünscht bzw. selber kauft. Alles gut.

Solche Typen wie ich arbeiten offenbar auch bei Viking – einem großen Mailorder für Bürobedarf. Ich kenne den Shop, da mein Vater früher dort eingekauft hat, für seine Kanzlei.

star-wars-post-it-sticky-note-mural-office-viking-6Hier ein kurzer Abriss dessen, was diese vier Viking-Mitarbeiter da im eigenen Büro realisiert haben:

In Erwartung des anstehenden Star Wars Films, haben vier unserer Kollegen die Bürowände mit Post-it Notes zu Leinwänden für Star Wars Figuren gemacht. Dabei wurden R2D2, Darth Vader, Yoda sowie ein Stormtrooper mit einfachen Klebezetteln nachgezeichnet.

Unser Team aus vier Leuten hat fünf Stunden dafür gebraucht

Sie haben 3,597 Post-It Notes verbraucht

aneinandergereiht entspricht dies einer Länge von ca. 275m

Finden wir gut. Sehr gut sogar. Coole Aktion, die weltweit Aufmerksamkeit finde. Liebes Viking-Team, demnächst bitte direkt an uns wenden, damit wir berichten können. Blogger-Relations und so. ;-)