IAA 2015: Jaguar F-PACE

Jaguar mischt jetzt auch im SUV-Segment mit. Die Weltpremiere des F-PACE wurde spektakulär gefeiert.

Jag_FPACE_RSport_Portfolio_Location_140915_01_LowRes

Die Vorabende der IAA Pressetage werden immer beliebter für die Weltpremieren aller Automobilhersteller. Mit einem SUV wagt sich der britische Sportwagenhersteller Jaguar nun in neues Terrain. So wurde die Gelegenheit genutzt, mit einem Weltrekordversuch den neuen F-PACE vorzustellen: Die Durchfahrt eines Loopings mit 19,08 Meter Durchmesser! Auf einer imposanten Stage auf der Galopprennbahn in Frankfurt wurde damit der Eintrag ins Guiness-Buch der Weltrekorde geschafft.

Der F-PACE überzeugt als Performance Crossover aber auch in technischer Hinsicht. Mit dem 650 Liter großem Kofferraum und einem Infotainment-System namens „InControl Touch Pro“ verbindet der Wagen hochwertig verarbeitetes Interieur mit einem hohen Nutzwert. Das Sportwagen-Erlebnis bleibt dabei nicht aus: Systeme wie Torque Vectoring, Adaptive Dynamics und Configurable Dynamics wurden direkt vom F-TYPE übernommen und werden von effizienten Motoren mit einer Leistung von 132 bis 280 kW (380 PS) ergänzt.

Der Jaguar F-PACE ist ab dem Frühjahr 2016 ab 42.390 € erhältlich.

Bilder via/via