Mercedes-Benz Vision Tokyo

Die Tokio Motorshow öffnet am Wochenende ihre Türen. Ein guter Grund für Mercedes-Benz eine weitere Studio zur Zukunft der urbanen Mobilität vorzustellen.

Mercedes-Benz Concept Tokyo 2015

Erst kürzlich hat Mercedes-Benz mit dem F 015 „Luxury in Motion“ ein Forschungs- und Designfahrzeug mit dem Fokus auf autonomes Fahren vorgestellt. Die Roadtour ging damals von Las Vegas quer durch die USA. Mit dem Vision Tokyo wird der Fokus nun auf urbane Mobilität und das Leben mit Fahrzeugen im Stadtbild gelenkt. Dabei soll das Gefühl vermittelt werden, einen Rückzugsort zu erschaffen, um den doch teilweise stressigen Verkehr in den Megacities zu entfliehen.

Ein paar technische Details dürfen nicht fehlen: Mit dem sogenannten Deep Machine Learning passt sich das Auto kontinuierlich an neue Gegebenheiten und Fahrgewohnheiten der Menschen an.

Wir finden das Ding einfach nur stylisch – checkt mal die durchgehende Frontscheibe und allgemein die ganzen Glasflächen des Autos. Wer von Euch also zufällig im Zeitraum vom 30.10. und 8.11. in Tokio ist, sollte sich das nicht entgehen lassen!