Apple TV 4 ist da! Erste Eindrücke und ein kleiner Test!

Ich liebe Serien, ich liebe Filme… aber noch mehr liebe ich Serien. Und diese lassen sich herrlich über das Internet streamen.

Anbieter wie iTunes, Watchever, Amazon Prime Video, Netflix oder Maxdome tun wirklich alles, um Menschen wir mir die diversen Serien schnell auf den Fernseher zu bringen.

apple-tv-4-6Aktuell nutze ich meine XBOX One mit Netflix, Amazon Prime Video und Watchever. Außerdem streamt das Ding fast perfekt Videos von meiner WD MyCloud EX2100, die auf meinem Schreibtisch steht.

Klar, ich besitze auch ein Apple TV der 3. und 2. Generation und die Apps der diversen Anbieter auf meinem iPad. Ich interessiere mich für Streaming. Ach ja. Um es zu komplettieren: Musik kommmt bei uns von Spotify.

Als Apple das neue Apple TV (4. Generation) vorstellte, wollte ich erst nicht auf den Hypezug aufspringen, war ich doch mit dem alten Apple TV nicht so richtig happy.

apple-tv-4-5Ja, es gab Netflix und Watchever und man konnte die iTunes eigenen Sachen laden. AirPlay war ganz nett… aber sonst?

Nach einiger Recherche wurde aber klar, dass das neue Apple TV ein anderes Gerät ist. Es kommt mit 32 GB oder 64 GB Speicher – für Apps und Medien. Bedeutet: Es speichert Games und Apps lokal. LAdezeiten fallen weg. Auch der App-Store ist neu, in dem ihr viele Apps für das Ding kaufen könnt. Wetter, Medien, Musik, Spiele.

Aktuell ist die Auswahl noch begrenzt. Aber wer sich an das erste iPhone erinnert und die ersten wenigen Apps damals, der weiß, dass das nur eine Momentaufnahme ist. Das wird losgehen, wie verrückt. Apple hält auch keine Mitbewerber davon ab, Apps zu bringen. Amazon hat den Verkauf aller Apple TVs in seinen Shops gestoppt – weil das Unternehemn mit dem neuen Fire TV HD 4K ein eigenes Produkt dieser Art im Angebot hat – viel günstiger, by the way.

apple-tv-4-3Trotzdem sagt Apple, dass es an Amazon liege, sein Streaming-Angebot Prime Video auch auf dem Apple TV 4 anzubieten. Was ich natürlich begrüßen würde. Denn das andauernde hin & her von Konsole zu App zu Apple TV ist nervig.

Ich gehe davon aus, dass das Apple TV genau so durch die Decke gehen wird, wie das iPhone oder andere App-Store angebundene Tools. Entwicklern stehen so viele Möglichkeiten offen und wenn Withings schon seine Wireless-Cams über das Ding steuern lassen kann – Tage nach Verkaufsstart – dann ist das sicher nur der Anfang.

Zurück zum Gerät:

Ausgepackt. Apple like Verpackung. Edel. Wertig. Der Preis war mit 179 Euro echt hoch. 64 GB kosten noch mehr. Ich hatte aber einen Gutschein vom MediaMarkt und musste so nur die Differenz zahlen, was es mir etwas einfacher machte, Geld auszugeben, für etwas, von dem ich ich nicht genau wusste, ob es dieses Geld wert war.

Angeschlossen ist das Apple TV 4 in Sekunden. Die Einstellungen kann man von jedem iPhone direkt an das Apple TV schicken – man muss nicht umständlich Apple iD und W-Lan Schlüssel eintippen. Zwei Mal klicken und das Apple TV weiß bescheid!

Danach kann man im App Store seine Apps herunterladen. Apps, die man auf dem iPad oder iPhone schon gekauft hat, sind auch hier kostenlos ladbar. Die hochauflösenden und animierten Screensaver des Apple TV 4 sind ziemlich cool und laufen jetzt hier auch, wenn niemand das Gerät benutzt. Man muss ja alles mal ausprobieren. ;-)

apple-tv-4-4

Das Streaming funktioniert problemlos. Die neue Fernbedienung mit Touchpad ist gewöhnungsbedürftig, wenn man zuvor nur die aus Metall genutzt hat. Aber ein Touchpad zu haben, ist schon cool.

Auch Siri ist an Bord. Sie sucht für mich in meinen Videos, in den Videos, die iTunes anbietet, in meiner Musik.. etc. Habt Verständnis dafür, dass ich alles nur ausprobieren aber nicht 100% und ewig testen konnte. Aber das Ergebnis dieser kurzen Probierphase war schon ziemlich begeisternd.

Das Apple TV ist ein wenig dicker, also höher, als das Gerät der zweiten und dritten Generation – und ein wenig schwerer, hatte ich so das Gefühl. Die Qualität der Fernbedienung ist überaus hoch und im Großen und Ganzen geht – wenn die Apps noch mehr werden und man mit dem Ding auch spielen kann, in Zukunft, was ich tun werde, der Preis klar.

apple-tv-4-generation-test-2

Ich werde weiter berichten, sobald ich ein paar Stunden mit dem Apple TV der neuesten Generation verbracht habe.