DJ Stylewarz: 30 Jahre im Game! [Video + Mix + G-SHOCK Kollabo]

30 Jahre im Game! 30 Jahre an den Plattentellern. 30 Jahre Vinyl. 30 Jahre Skills. Die Rede ist von meinem Kumpel Michi. DJ Stylewarz.

dj-stylewarz-gshockBevor ich Stylewarz damals irgendwann in Regensburg, Mitte/Ende der Neunziger des letzten Jahrhunderts schöne Grüße von Scopemann ausrichtete, mit dem ich tags zuvor noch telefoniert hatte, hatte ich immer krass Respekt. Habe ich heute noch, aber eben entspannt und freundschaftlich.

Terminator X – DJ der Crew aus der guten Zeit – war auch so ein Kandidat. An den Plattentellern, knallhartes Backup für die MCs – kompromisslos, martialisch ein wenig… PE Style, halt! Aber keine großen Worte, kein Gelaber, keine alberne Selbstdarstellung.

Stylewarz´Hände haben gesprochen. Er nur selten. Wo immer er auftauchte, brachte er die Clubs zum ausrasten – und das mit Musik, die nicht immer jeder hören wollte oder kannte.

Wenn er z.B. den „Zulu War Chant“ von Afrika Bamabataa auspackte, damals, beim Juice Jam, bevor Eminem das erste Mal deutschen Bühnenboden betrat, rastete die Muffathalle in München förmlich aus. Ich tippe aber darauf, dass 60% der Anwesenden nicht wussten, wass das für ein Track war, von wem er stammte etc.

Aber oft ist das auch egal. Die Musik muss passen, der DJ muss es drauf haben und abliefern. Und die, die wissen, wissen es einfach. Und alle anderen müssen es auf diese Tour lernen.

„And if you don´t know … now you know!“.

Dieser Mann, auf den ich hier schon fast Fan-like einen Monolog abliefere, ist nun 30 Jahre im Business. Als Mitglied von No Remorze, als Studio-DJ der Sendung „Freestyle“ auf VIVA, als respektierter DJ überall auf der Welt und speziell auf den Jams der 90er Jahre in Deutschland, als Produzent und Künstler… etc.

16 oder mehr Jahre seiner Karriere habe ich aktiv miterlebt und habe ihn immer wieder getroffen. Egal, ob auf der JUICE Jam in München, zusammen mit DJ Mirko Machine als Support-DJs für Guru und DJ Premier in Düsseldorf… man lief sich immer wieder über den Weg. Das Ganze gipfelte dann in einer Mini-Kollabo, die von Reebok supportet wurde. Mehrere Mixe für BEATS ARE US gab es vor zwei Jahren zu hören.

Zu seinem 30. Jubiläum gab es vor Kurzem ja bereits ein feines einstündiges Mixtape. Das nachfolgende Video zeigt nicht nur seine Karriere in kurzen Sequenzen sondern auch eine anstehende Kollabo mit G-SHOCK.

Yep! Erste Bilder der DJ Stylewarz x G-SHOCK Kollabo finden sich im Clip. Wenn euch das Thema interessiert, solltet ihr den Clip unten mal genau unter die Lupe nehmen.

Mehr Infos zu dieser super limitierten Kollabo und wo ihr sie bekommt,… folgen in Kürze, wie ich gerade höre.