Kinostart: Irrational Man

Woody Allens neuer Streich heißt „Irrational Man“ und kommt heute in die Kinos.

Um uns die Zeit bis zum Start von Star Wars Episode 7 zu vertreiben, schauen wir uns den neuen Film des 80.! jährigen New Yorker Woody Allen an. Die schwarzhumorige Krimi-Komödie „Irrational Man“ ist sein bereits 46. Kinostreifen.

Irrational, impotent und hochgefährlich: „Irrational Man“

Abe Lucas (Joaquin Phoenix), einst Helfer in Krisengebieten, jetzt desillusionierter Philosophieprofessor, beginnt mal wieder einen neuen Job. Noch immer quälen ihn die Zweifel daran, ob er das Richtige tut, die Gedanken an seine beinahe schon legendären, leidenschaftlichen Affären und seine Depressionen. Doch Abe ist sein Ruf als Legende vorausgeeilt, als er am Braylin College ankommt, und so lassen die ersten Annäherungsversuche, der in ihrer Ehe vereinsamten Professorin Rita Richards (Parker Posey) nicht lange auf sich warten. Mit der intelligenten Studentin Jill (Emma Stone) hat Abe schnell eine weitere Verehrerin, sie kommt ihm zwischen Diskussionen über Kant, Kierkegaard und Situationsethik näher. Abe jedoch leidet an Erektionsproblemen – die sich erst lösen, als er ein besonderes Verbrechen plant. Es geht um einen „gerechten“ Mord, mit dem der Professor einer Frau helfen will, der widerrechtlich das Sorgerecht vorenthalten wird…