RECAP – Mega Sneaker Sale – Glory Hole und adidas Schanze in Hamburg

Schnäppchenfüchse aufgepasst – derzeit könnt ihr Sneaker und Klamotten bis zu 70 % reduziert im Pop Up Store von Glory Hole und adidas Schanze, dem Team Double Trouble, in Hamburg erstehen.

12247028_10153373027586225_1496515285909734795_nMein Glück, dass ich in Hamburg lebe. Also habe ich direkt mal die Chance genutzt und mich mit Fatih D. von den Sneakerholics Germany auf den Weg gemacht in der Hoffnung, das ein oder andere Schmückstück abzugreifen.

Im Herzen der Schanze, Hamburgs Szeneviertel schlechthin, hat das Team von Glory Hole und adidas Schanze einen Pop Up Store für den Mega Sale eingerichtet. Lange mussten wir den Weg defintiv nicht suchen, denn uns empfing eine wahnsinns Schlange von Sneakeranhängern und Schnäppchenjägern. Also hieß es erstmal anstellen – das kann ja schlecht so lange dauern. Defintiv ein Trugschluss, denn der Verkauf war gut organisiert und die Besucher durften das kleine Ladengeschäft nur in begrenzter Anzahl betreten. Eine gute Vorgehensweise, wie ich finde, denn so hatte man tatsächlich die Chance, sich das Angebot ordentlich anzuschauen, ohne dass ein komplettes Chaos ausbricht.

Des einem Freud ist allerdings des anderen Leid und so standen wir erst einmal bei frostigen 3 Grad Celsius geschlagenen 65 Minuten in der Schlange. Was man nicht alles für Sneaker macht, nicht wahr?!

DSC_1163
Sara von Glory Hole, die die Tür hütete wie keine andere, gewährte uns dann endlich Eintritt ins Warme und ich macht mir einmal einen ersten Eindruck vom Sortiment.

Nike, Air Jordan, adidas, New Balance, Puma, Reebok – es war wirklich alles dabei, was das Herz begehrt. Zusätzlich zu den reduzierten Sneaker gab es auch eine kleine Auswahl an adidas Klamotten. Das Team von Glory Hole und adidas Schanze hatten ein simples Preissystem für den Verkauf erstellt. Jedes Paar kostet je nach Kennzeichnung 70,00, 60,00 bzw. 50,00 EUR.

DSC_1201
Ich drehte also meine Runden und schnappte mir direkt n paar Nike Air Max 1 ausm Aloha Pack, n Paar Nike Air Stab und n Paar adidas ZX 500. Leider war mir der Sneakergott heute nicht wohlgesonnen, sodass ich leider wegen Passform und Größe am Ende leer ausgegangen bin.

Trotzdem – der Besuch hat sich gelohnt. Nicht zuletzt weil gerade das Team rund um Markus Wiener von Glory Hole immer nett und für ein Pläuschchen zu haben ist.

DSC_1211 Ich bin gespannt, auf die nächste Aktion! Und für alle, die heute noch nicht vorbeigeschaut haben: Ab zum Schulterblatt in Hamburg, es lohnt sich. Alle Infos rund um das Event findet ihr hier.

Abschließend hab ich noch ein paar Eindrücke für euch eingefangen, aber seht selbst!