Nicht beim FBI: Wu-Tang Clan „Once Upon a Time in Shaolin“

Wilde Geschichten ranken sich um das legendäre Wu-Tang Clan Album „Once Upon a Time in Shaolin“, das in nur einer Kopie an den meistbietenden für 2 Millionen Dollar ging.

wutang-kickstarterEs gab sogar ein Kickstarter Projekt, dass welches das Album aus dem Besitz dieser einen Person freikaufen wollte – für ganze 5 Millionen US-Dollar. Wohl damit nicht nur dieser eine Mensch in den Genuss von ODB, Method Man, GZA und Co. kommt.

Das Album bei einem gewissen Martin Shkreli, der aber vom FBI verhaftet wurde, weil er des mehrfachen Betruges bezichtigt wird. So liest man. Natürlich waren die Wu-Tang Fans jetzt neugierig, ob sich das Album jetzt vielleicht im Besitz des FBI befindet und es so – irgendwie – auch allen anderen Fans zugänglich wird.


Doch nun kommt der Dämpfer des FBI. Das Album ist nicht in den Händen der Behöre. So ein Pech.