Foot Locker x Nike Tuned 1 – Re-Release im #hottestmonth

Letzte Woche in London haben wir den Nike Tuned 1 wiedergesehen, sogar in zwei Farben. Eine davon ist die hier.

nike-tuned1-foot-locker-og-2Sie wird von Foot Locker als Teil des „The Hottest Month Of The Year“ – Lineups veröffentlicht. #hottestmonth #approved

Denn: Der Februar gilt in der Sneakerszene als heißester Monat im Jahr und wurde lange von den Sneakerheads herbeigesehnt. Dieses Jahr präsentiert Foot Locker wieder einige gute Styles.Diese wurden uns – wie erwähnt – in London vorgestellt. Einen kurzen Bericht findet ihr hier.

Um gebührend in die Saison zu starten, kommen 29 Tage lang über 60 heiße Drops in die Foot Locker Stores.

Wir werden im Laufe des Wochenendes definitiv auf alle relevanten Modelle und Colorways eingehen, möchten uns als erstes aber mit dem Nike Tuned 1 beschäftigen, einer Zusammenarbeit von Foot Locker und Nike, den ich als junger Mensch sogar besessen habe und der sogar noch bei meinen Eltern im Keller stehen müsste.

nike-tuned1-foot-locker-og-1Der erste Air Max Plus – mit ihm begann alles – wurde von Designer Sean McDowell gestaltet. Seit seinem Launch in den 90ern ist das Interesse an der Silhouette und den Colorways ungebrochen. Warum?

Weil er der erste Schuh mit Tuned Air-Technologie in der Sohle war. Hierbei wurde die klassische Nike Air – Dämpfung mit menchanischen Elementen kombiniert. Das sorgt für noch besseren Federungskomfort. Abgesehen von der Technik ist der Schuh einfach ein 90er Ding, eine Silhouette, die genau diese Zeit widerspiegelt.

Der Tuned 1 ist und bleibt Foot Lockers ganz eigener Signature-Sneaker und symbolisiert seit Jahrzehnten, wie eng Nike und Foot Locker zusammenarbeiten. Und genau aus diesem Grund kommt der Runner in 2016 stark wieder. In OG – Farben und anderen Colorways.

Alle Modelle, die wir hier und in Kürze zeigen,  werden ab Februar gelauncht und sind in den Foot Locker Stores sowie online unter footlocker.eu erhältlich.