Banned from Super Bowl : Ben Stiller „Female Viagra“

Ben Stiller gibt gerade Gas. Zoolander 2 steht kurz vor Kinostart und schaut man sich die Schaufenster, u.a. bei Selfridges in London, an, so sieht man, dass der Film nicht nur ein Film ist. Vodka-Marken und andere Brands nehmen den Start des Film zum Anlass und werben für ihr Produkt, welches wohl im Film eine Rolle spielen wird.

Wie auch immer. Klar, dass da jede Publicity gut ist. Besonders wenn der Hauptdarsteller des Films in einem Werbespot für Female Viagra zu sehen ist. Und wenn dieser dann auch noch von seinem Sendeplatz beim Super Bowl entfernt wird – ist der Skandal perfekt.

Davon spricht Benn Stiller bei Jimmy Kimmel in der The Tonight Show. Er behauptet, der Spot sei beim Super Bowl kur vor knapp aus der Liste der Spots entfernt worden. Das es sich hierbei um eine Parodie handelt, dürfte uns allen klar sein. Auch, das dieser Clip nie beim Super Bowl eingereicht wurde.