Playstation 4 Spiele bald auf PC und Mac?

Ich bin Apple Fan. So sehr. Ich kann da auch nicht viel dran machen – und will es auch nicht. Mir gefällt die Technik, die Software und das Design. Punkt. Aber das kann ja jeder anders sehen. Von daher. Kein Problem.

playstation-4-remote-play-mac-pc

Das einzige Problem was ich immer mit dem Mac hatte, war, dass ich nie wirklich viele Spiele installieren konnte.

Und schon gar keine guten und neuen. Call Of Duty – Modern Warfare III oder so … war das einzige Spiel, dass ich aktiv auf dem Mac gespielt habe – auch online!

Aber viel mehr habe ich in Sachen Spiele auf dem Mac nicht laufen gehabt. Jetzt kommt aber Sony um die Ecke und rettet mich – und so manchen PC-Spieler ebenfalls.

Sony hat die ersten Details zum kommenden großen Systemsoftware-Update für die Playstation 4 verraten. Ab dem 2. März – also ab heute – wird das Update 3.50 (Codename: Musashi) als geschlossene Beta geben.

Wichtigste Neuerung: Remote Play für PC und Mac kommt endlich. Die Funktion wird aber noch nicht in der Beta freigeschaltet. Über Remote Play können damit künftig Playstation-4-Spiele an einen Windows- oder MacOS-Rechner gestreamt und dort dann gespielt werden. Bisher war der Einsatz der Remote-Play-Funktion auf Playstation TV und Playstation Vita beschränkt.

Mit Remote Play für PC und Mac zieht die Playstation 4 mit der Xbox One gleich und sogar vorbei. Xbox-One-Spiele können per Streaming an jedem Windows-10-Rechner gespielt werden. Die Funktion ist allerdings nur in Verbindung mit Windows 10 verfügbar.

Durch das Update werden der Playstation 4 laut Angaben von Sony unter anderem folgende Neuerungen und Änderungen hinzugefügt.

Wir haben dies enur kurz angerissen:

  • Online-Benachrichtigungen für Freunde – Ihr wollt wissen, wenn eure Freunde online kommen? Mit diesem Update könnt ihr das.
  • Als offline anzeigen – Manchmal möchte man ein Spiel spielen oder einen Film ansehen, ohne unterbrochen zu werden.
  • Benutzerdefinierte Events – Jetzt wird es einfacher eine Spiele-Session zu organisieren.
  • Remote Play (PC/Mac) – Sony bringt PS4-Remote Play auf Windows-PCs und Mac. Diese Funktion wird in der Beta nicht verfügbar sein, aber ihr könnt euch schon darauf freuen.
  • Dailymotion, neuster Service-Partner der Share-Funktion – Dailymotion, ein zusätzlicher Livestreaming-Service, wir PS4-Nutzern für erweiterte Übertragungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Ok! Man braucht immer noch eine Playstation 4 – also die Konsole. Wer aber lieber an seinen großen Screens spielt, der wird das neue Update definitiv zu schätzen wissen. So wie ich. Sobald ich hier weitergekommen bin, melde ich mich dazu noch einmal.