MTV Movie Awards Gewinner

Die MTV Movie Awards wurden am Wochenende verliehen, Gewinner des Abends war „Star Wars: The Force Awakens“.

force_awakens

Hier nun die Liste der Gewinner des Abends:

Film des Jahres: Star Wars: The Force Awakens

True Story: Straight outta Compton

Dokumentation: Amy

Beste Schauspielerin: Charlize Theron, Mad Max: Fury Road

Bester Schauspieler: Chris Pratt, Jurassic World

Breakthrough Performance: Daisy Ridley, Star Wars: The Force Awakens

Beste Comedy Performance: Ryan Reynolds, Deadpool

Beste Action Performance: Chris Pratt, Jurassic World

Beste/r Held/in: Jennifer Lawrence, The Hunger Games: Mockingjay – Part 2

Bester Bösewicht: Adam Driver, Star Wars: The Force Awakens

Beste Virtuelle Performance: Amy Poehler, Inside Out

Enseble Cast: Pitch Perfect 2

Bester Kuss: Rebel Wilson & Adam DeVine, Pitch Perfect 2

Bester Kampf: Deadpool (Ryan Reynolds) vs. Ajax (Ed Skrein)

 

Die Kategorien der MTV Awards sind immer auch ein wenig anders als bei „üblichen“ Verleihungen und bieten somit mehr Möglichkeiten für Auszeichnungen an. Ein bisschen schade ist es ja schon, dass es kein MTV mehr gibt (so wirkich)…