Hideo Kojima erklärt das Logo von „Kojima Productions“

Hideo Kojima, Visionär und Mastermind hinter der Metal Gear Solid Reihe, hat sich im letzten Jahr unter lautem Getöse von Konami getrennt und betreibt nun sein eigenes Studio „Kojima Productions“. Dem japanischen Magazin Famitsu gab er nun ein Interview was hinter dem Logo steht.

kojima_productions

Die sehr gut in der Sprache bewanderten Kollegen von Kotaku haben die japanischen Aussagen übersetzt und daraus ergibt sich durchaus Interessantes: Das Logo, das einen Schädel im Helm zeigt, ist wohl Teil einer gesamten Figur, welche nach und nach enthüllt werden wird.

Wer Kojima kennt, kann davon ausgehen, dass irgendeine „Meta-Symbolik“ versteckt ist. Er betonte mehrmals die gesamte Figur sei wirklich sehr „cool“ und witzelte rum, jmd. möge doch eine Mangaserie darüber machen und erwähnte die Figur werde als Ganzes auch als Toy erscheinen. Ausserdem hat er einige wenige Informationen bzgl. seines neuen Spiels für PS4 und PC preisgegeben: „The genre is Action“ und Spieler, die sich an „Uncharted 4“ oder „The Division“ erfreuen, sollen beim neuen Spiel voll auf ihre Kosten kommen.

Wir sind gespannt wie das neue Spiel von Hideo Kojima aussehen wird, wären auch nicht überrascht, wenn der Kopf aus dem Logo (oder die Figur die es insgesamt werden soll) uns im Spiel selbst wieder begegnet.