Eurovision Songcontest 2016: Justin Timberlake

Gestern schaute die ganze Welt nach Stockholm auf den jährlichen Eurovision Songcontest.

In den letzten Jahren scheint Deutschland sich kaum noch bei dem jährlichen Länder-Contest durchsetzen zu können. Unsere Teilnehmerin, das Manga-Mädchen Jamie-Lee, konnte nicht überzeugen und holte den letzten Platz mit insgesamt 11 lächerlichen Punkten. Auch insgesamt war die Gesangs-Veranstaltung nur bedingt sehenswert.

Der einzige Wermutsttropfen war der Auftritt von Justin Timberlake. Nach 3 Jahren musikalischer Abstinenz performte er beim Eurovision Songcontest zum aller ersten Mal seinen neuen Sommerhit „Can’t stop the Feeling“ zum Animationsfilm „Trolls“. Eine grandiose Show.

Wer den Auftritt verpasst hat, kann sich den Pausenauftritt von Justin Timberlake noch einmal ganz in Ruhe anschauen.