Disney veröffentlicht VR App „Disney Movies VR“

Nachdem Disney seine „Infinity“-Reihe eingestellt hat, hat der Entertainment Riese nun einen neuen digitalen Spielplatz an den Start gebracht, mit dem man dem Disney Universum näher kommen soll als je zuvor: Eine VR-App.

disney_movies_vr1

Mit Hilfe des HTC Vive Headsets oder der Oculus Rift kann man nun also verschiedene Welten im Disney Portfolio in VR erkunden. Der Hub von dem das alles möglich ist, sieht aus wie ein Disney Freizeitpark und vom dem aus Zugang zu verschiedenen Disney Universen möglich ist: Star Wars, Marvel und das Dschungelbuch, um einige zu nennen.

disney_movies_vr2

Gesteuert werden kann die App mit Handtracking Geräten zum jeweiligen VR-Set aber auch „klassisch“ via Controller oder Tastatur und Maus. Im Moment beschränken sich die Funktionen noch ein wenig, die Reviews sprechen von wenig „echter“ VR aber viel 3D- oder 360 Grad-Videos und nicht allzuviel Content.

Wer die „Disney Movies VR“ App ausprobieren möchte, kann dies über Steam machen, im Moment ist die Nutzung kostenfrei.