„Blood & Wine“ DLC wird das Ende der Witcher Saga

Schlechte Nachrichten für alle RPG-Fans: mit dem kommenden DLC „Blood & Wine“ wird die Saga um den Hexer Geralt von Riva ihr Ende als Videospiel finden. Vorerst.

Witcher-3-Screenshot-4

In einem Interview mit Eurogamer sagte CD Projekt Red Co-Gründer Marcin Iwinski in aller Deutlichkeit, dass man weder an einem neuen Witcher-Teil arbeite noch in absehbarer Zeit zur Fantasy-Franchise zurückkehren werde.

Stattdessen konzentriert sich der Entwickler auf sein neues Projekt „Cyberpunk 2077“, welches im Moment für einen Release zwischen 2017 und 2021 geplant ist. Zusätzlich wird noch in diesem Jahr ein neuer Titel erscheinen zu dem bislang keine wirklichen Informationen vorhanden sind.

Wir freuen uns erstmal auf den finalen „Blood & Wine“ DLC, der uns mit einer komplett neuen Welt und guten 30 Stunden Story sicherlich einige Zeit fesseln wird – und sind gespannt auf die neuen Projekte des polnischen Entwicklerstudios CD Projekt Red, vielleicht sieht man auf der baldigen E3 ja was dazu…