adidas NMD „Family & Friends“ – Ein miadidas.com Produkt?

Wir haben es ja schon des öfteren gehört, dass der adidas NMD, welcher aktuell so erfolgreich ist wie wenige adidas Sneaker zuvor, auch als miadidas – Version zu bekommen sein wird.

mi_nomad_nmd_minmd_adidas

Was adidas mit dem ZX Flux gemacht hat, das man eine eigene App programmiert, welche einem beim Designen des Uppers hilft, zeigt ja, wie viel Energie und Liebe das Unternehmen in die mi – Möglichkeiten steckt.

Eine schwarze Boost-Sohle – das wünschen sich viele Kids da draußen. Wenn schon nicht als Option für den Ultra Boost, welcher ja doch irgendwie noch mehr Laufschuh als Lifestyle-Sneaker ist, dann aber bitte für den adidas NMD, der ja absolut nur als Lifestyle-Sneaker gedacht war und auch so behandelt wird.

Zugegeben, ich habe selber einige Primeknit- und OG-Versionen des neuen und unfassbar bequemen Sneakers hier stehen. Und auch ich würde, sollte es zu einem miNMD oder miNOMAD kommen, sofort den einen oder anderen designen und bestellen. Dafür müsste mich adidas nicht einmal wieder auf die „Family & Friends“ – Liste packen, auf der ich jahrelang stand. Nein!

Apropos „Family & Friends“. Wie ich überhaupt darauf komme, das Thema miadidas.com und adidas NMD in einen Topf zu werfen und danach zu fragen, wann es endlich losgeht?

Der Schuhdealer Shop hat letztens einen meiner Instagram-Accounts auf dem Foto oben getaggt. Und wenn man sich den Karton des Schuhs mal ein wenig genauer anschaut… dann kann man schon mal auf diverse Fragen kommen.

Außerdem ist bald Berlin Fashion Week – so wie damals beim ZX Flux, als dieser – im Zusammenspiel mit miadidas.com vorgestellt wurde. Wer weiß, vielleicht haben unsere Freunde in Herzo ja mehr vor als ich hier gerade erahnen kann. Nur ein Gedanke.

Darüber haben wir aber null Infos. Cool wäre es aber und würde adidas Stellung in diesem Spiel weiter ausbauen.