Hanon x Diadora V7000 „Intercity“ (Fotos + Releaseinfos)

Die Schotten von Hanon sind bekannt für starke Kollabos, die Italiener von Diadora sind bekannt für starke Schuhe. Wenn sich beide zusammen tun, kommt bekanntlich großes dabei raus.

Heraus gekommen ist ein weiteres Schmuckstück aus der „Saturday Special“ Linie, einer Hommage an den britischen ÖPNV der 80er. Obwohl ein der V7000 ein 90er Modell ist, steht ihm der 80ies Look überaus gut, dazu kommen auch noch kleine Referenzen an Diadoras Fußball und Tennis Kollektionen aus den 80ern, Plüsch Akzente zum Beispiel.

Bevor die ersten hier „Der Colorway ist vom Patta Respector gebitet“ schreien: Orange und Blau waren nicht nur in UK in den 80ern gern benutzte Farben auf Zügen des öffentlichen Nahverkehrs – mit nostalgischer Verklärtheit erinnert sich auch der Autor dieser Zeilen an die S-Bahnen Münchens zurück, ebenfalls in dieser Farbe. Die Türkisen Akzente setzen die beiden Hauptfarben ebenso in Szene wie eine gräuliche Midsole und Schwarz-Türkis auf der Außensohle.

Die Materialen sind vorwiegend Suede und Känguruhleder, die Verarbeitung „Handmade in Italy“ und gewohnt starkes Branding auf Insole, Zunge und Ferse. Dazu gibt es noch das ein oder andere Extra: 3 Paar Laces, Goldlabels und einen Dustbag.

Der Hanon x Diadora V7000 „Intercity“ erscheint am 9.7. bei Hanon zunächst Instore und im Laufe des Tages auch online.