Store Check: Colette in Paris

Wir waren ja letzte Woche in Frankreich und haben nicht nur Fußball geschaut, sondern waren auch bisschen shoppen. Bei Colette.

Foto: Matthias Rüby
Foto: Matthias Rüby

Es ging geschäftig zu in der Rue Saint Honore, ums Eck vom Louvre in Paris. Der gut besuchte Streetwear-Tempel an einer Straßenecke gelegen war genauso gut gefüllt wie die umliegenden Straßen: EM, Tagesgeschäft, Touristen… ruhig ist da eher weniger.

Foto: Matthias Rüby
Foto: Matthias Rüby

Im Erdgeschoss fällt sofort auf, dass es hier nicht nur Fashion und Footwear gibt, Bücher, Goodies, kleine Accessoires gibt es ebenso wie natürlich das Kerngeschäft: Fashion. Überraschenderweise ist die Sneakerabteilung im Laden selbst gar nicht mal so groß, eigentlich nicht wirklich existent – die Sneaker die es gibt stehen im Schaufenster. Angesichts der „Größe“ die Colette nicht nur als Kollabo-Partner hat geht das definitiv als Understatement durch. Eine Beauty Ecke ist auch noch vorhanden, die Damen freut es.

160703_colette_02
Foto: Matthias Rüby

Männer finden das Apparel für sich im Erdgeschoss auf schlichten Bügeln, vom aktuellen adidas x Pharrell Drop über Reste der KITH x Colette Kollabo und sonstige Teile des Männer Departments. Kein Schnickschnack, sondern der Fokus auf das hervorragende Sortiment. Und dazu Personal das immer bereit ist und dennoch dezent im Hintergrund bleibt – richtig gut!

Foto: Matthias Rüby
Foto: Matthias Rüby

Die Damenwelt findet im ersten Obergeschoss alles was deren Herz begehrt. Aber anders als bei den Männern sind die Klamotten hier auf Mannequins in verschiedenen Looks präsentiert. Diese werden regelmäßig erneuert und so ist im Verkaufsraum und den präsentierten Styles für Abwechslung gesorgt. Die Looks reichen wie das gesamte Sortiment von Streetwear bis hin zu High End Stücken für die auch schon mal locker hohe 4-stellige Summen aufgerufen werden.

13569985_10153974148954807_386034162_o
Foto: Matthias Rüby

Wie der gesamte Laden ist der erste Stock auch vornehmlich weiß und hell eingerichtet, dazu geschmackvolle Bilder an den richtigen Stellen – manchmal erscheint es ganz einfach. Im Untergeschoss befindet sich noch ein Bistro, das zur Mittagszeit als wir da waren komplett voll war.

Wer nach Paris fährt, dem sei ein Besuch bei Colette uneingeschränkt empfohlen, definitiv einer DER Shops in Europa.

Colette befindet sich in der Rue de Saint Honore 213 , geöffnet ist von Montag bis Samstag von 11 bis 19 Uhr. 5 Minuten vom Louvre entfernt sind die nächsten Metrostation Tullieres und Pyramides, also ziemlich zentral gelegen. Mehr infos findet ihr auf der Homepage von Colette.