Portugal ist Europameister a.k.a. UEFA EURO 2016 Champion #euro2016

Wir gratulieren! Portugal ist Europameister 2016 und das ist auch gut so.

portugal-uefa-euro-championship-europameisterFoto: FRANCK FIFE/AFP/GETTY IMAGES

Vielleicht liegt unsere Zufriedenheit über das Ergebnis daran, dass uns die Franzosen nach Hause geschickt haben – obwohl wir die bessere Mannschaft waren, aber leider ein paar Fehler gemacht haben. Vielleicht.

Vielleicht freut es uns aber auch, dass Portugal UEFA EURO 2016 Champion ist, weil wir Ronaldo ganz ok finden. Nicht seine Attitude, sein Gehabe… sondern den Menschen, den man auf dem Platz nicht sieht.

Den Menschen, der sich für Gutes einsetzt, der seinen Sohn liebt, der mit Kindern sehr liebevoll umgeht und der eigentlich ein guter Kerl zu sein scheint. Dieser Christiano Ronaldo, der im Internet von besserwissenden und leider ziemlich primitiven Sofa-Kritikern beleidigt und beschimpft wird, dem gestern von den Franzosen extra ein Foul gegen das ledierte Knie spendiert wurde, welches dazu führt, dass der bereits angeschlagene Fussballstar das Spielfeld verlassen musste, hat es verdient, den Pokal zu halten und Europameister zu sein. Genau wie der Rest seiner Mannschaft, die – genau wie die Franzosen – bis zuletzt gekämpft hat.

Und auch wenn die Franzosen am Anfang Gas gaben, wie nix Gutes … schafften sie es nicht, Portugal – auch ohne Ronaldo – zu bezwingen. Gut so! Sorry, liebe Franzosen! Aber wer einen gefürchteten Gegner so loswerden möchte, der hat es nicht anders verdient.

Das sind meine 5 Cent zum Thema. Ich habe wenig Ahnung von Fussball, denke aber, dass ich ein ganz netter Kerl bin, der eine gesunde Sicht auf die Dinge hat.