Keith Ape – neuer Star in der Trap-Szene?

Mit „It G Ma“ landete der Südkoreaner Keith Ape bereits einen rekordverdächtigen Internet-Hit. Revolutioniert er die asiatische Rap-Geschichte?

keith ape

Dongeon Lee besser bekannt als Keith Ape, ist das jüngste Mitglied der Trap-Gruppe „The Cohort“. Er wuchs in einem Vorort eine Stunde entfernt von Seoul auf und entdeckte bereits mit 14 seine Leidenschaft zur HipHop-Musik. So begann er unter dem Namen „Kid Ash“ mit eigenen Rhymes. 2012 wurde dann der Rapper Okasian, Teil von „The Cohort“ und in der südkoreanischen underground Rap-Szene bereits bekannt, auf Keith aufmerksam. Nun ging es für den Trap-Rapper stetig vorwärts. Kid Ash änderte seinen Namen in „Keith Ape“ und begann sich zusammen mit The Cohort in der asiatischen Rap-Szene zu etablieren. Mt dem Hit „It G Ma“ eroberte Keith das Internet und fand international Aufmerksamkeit. Am 18.08.2016 dürfen wir den 21-jährigen Rapper nun auch auf deutscher Bühne zelebrieren (HYPE FESTIVAL in Köln).

Eine Kostprobe gefällig? Hier das neueste Projekt von The Cohort „Underwater Bank“, welches am 12. Juli veröffentlicht wurde: