Blackout „Summer Sixteen“ Release Recap (Fotos)

Gestern haben die Jungs von Blackout den Release ihrer neuen Kollektion im TiNT gefeiert, wir waren da und haben uns die guten Stücke angeschaut.

Die Kollektion umfasst einige Shirts, Caps, Buckethats, Coach Jackets und Bomber Jacken – vor allem letztere haben es uns angetan, die Camo-Version ist richtig fuego. Die Shirts sind ein wenig länger geschnitten, mit schlichten „Blackout“ Schriftzügen versehen oder auch mal mit Yeezy Zitat am Rücken.

Natürlich gingen die Stücke auch direkt in den Verkauf und die erste Möglichkeit auf die limitierten Stücke zuzugreifen wurde direkt wahrgenommen. Von den einzelnen Teilen wurden größenübergreifend nur eine geringe zweistellige Menge produziert, dafür extrem hochwertig verarbeitet. Eine kleinere Marge bedeutet aber keineswegs weniger Arbeit, erst recht, wenn neben der Fashionline auch noch eine Partyreihe zwischen Hamburg und Wien am Start ist.

So eignete sich das Release Event, das parallel zum Gärtnerplatz Straßenfest stattfand, auch hervorragend um sich bei Bier, Red Bull Cola und Gin Tonic für den Abend aufzuwärmen. Das TiNT Footwear Studio ist ohnehin bekannt für seine regelmäßigen Hangouts und die Wege zur anschließenden Feierei im Gärtnerplatzviertel ohnehin kurz.

Die „Summer Sixteen“ Kollektion von Blackout wird heute, Sonntag 17.7. um 20 Uhr online droppen.