[email protected]: Wie ICNY und 3M Sportler sichtbar machen

Kennt ihr ICNY? Sicher sind euch die vier Buchstaben schon einmal begegnet. In den letzten Jahren tauchen sie immer wieder in Kombination mit anderen Marken, wie z.B. Puma und MonkeyTime, im Netz auf.

Warum ich frage? Ich habe im neuen 3M Newsroom eine coole Story entdeckt, die ein wenig Licht ins Dunkel hinter ICNY bringt – denn hier wird mit Technologien von 3M gearbeitet. Interessant zu lesen.

icny-new-york-3m-2Aber was steckt hinter ICNY? ICNY ist eine Idee von Mike Cherman, der vor einigen Jahren auf dem Weg von der Arbeit nach Hause einen schweren Unfall hatte. Ein SUV erfasste ihn, während er durch die Straßen Manhattans radelte. Er wurde schwer verletzt und das Fahrrad war Schrott. Mike wurde nach dem Vorfall schnell klar, dass seine dunkle Kleidung eine Mitschuld an dieser Situation trug. Sie ließ ihn seiner Meinung nach für den Fahrer des Unfallautos nahezu unsichtbar werden.

icny-new-york-3m-5Nachdem er wieder bei Kräften war, beschloss der Gute, dass so etwas weder ihm noch anderen Bikern jemals wieder passieren dürfe und überlegte, wie man Fahrradfahrer sichtbarer machen könnte. Zunächst beklebte er seine Socken mit reflektierenden Punkten, die er aus einem 3M Klebeband ausgeschnitten hatte. Das kam bei befreundeten Radfahrern und Fahrradkurieren gut an, erfüllte seinen Zweck und machte Sinn. Bald darauf begann er, auch die Jacken, Hüte und Hosen seiner Freunde und Arbeitskollegen mit dem Material zu bekleben. So lange, bis ihm klar wurde, dass er offenbar eine echte Marktlücke entdeckt hatte.

Processed with VSCOcam with hb2 presetDas war der Beginn und die Geburtsstunde von Eye See New York, kurz ICNY. Die Kleidung, die Mike unter dem Label herstellt, reflektiert Licht und ist so im Dunklen gut sichtbar. Über 200 Einzelhändler weltweit vertreiben das Label. Denn: Nie wurde reflektierendes Material im Kleidungssegment ästhetischer eingesetzt. Seit Gründung ist ICNY immer mehr gewachsen und bietet mittlerweile eine große Auswahl an Kleidung und Accessoires an.

icny-new-york-3m-4Klar, dass auch Unternehmen wie z.B. Puma auf den umtriebigen New Yorker aufmerksam wurden und erkannten, dass ICNY eine tolle und wichtige Idee in die Tat umgesetzt hatte. Wieso also nicht zusammenarbeiten und so – mit Limited Edition-Releases – die Aufmerksamkeit für beide Seiten erhöhen?

ICNY x Puma

Gemeinsam mit Puma brachte ICNY in diesem Jahr eine Kollektion mit wasserabweisender Outerwear, bestehend aus Sweatern, Hosen und Sneakern, in den Handel. Keypiece der Kollektion war ein langgeschnittener Kurzmantel/Windbreaker. Aber auch die vier Colorways der reflektierenden Version des Puma R698 waren schnell vergriffen.

icny-new-york-3m-6Auch 2015 arbeitete ICNY bereits für zwei Turnschuhe mit Puma zusammen.
Zum vorletzten Valentinstag kam der ICNY x Puma FAAS 100 „Heartbreaker“ in den Handel. Natürlich entschied man sich zum Tag der Liebe für einen komplett roten Colorway, der durch reflektierende Akzente zum absolutem Eyecatcher wurde.

icny-new-york-3m-7Im Sommer 2015 folgte dann mit dem Puma x ICNY Ignite „Ice Cream“ Pack die perfekte Abkühlung. Als Inspiration für die zwei Colorways des Puma Ignite dienten – wie der Name schon verrät – süße Leckereien aus Eis. Chocolate Chip Cookie Dough und Mint Chocolate Chip. Das Upper wurde, typisch für ICNY, mit atmungsaktivem Mesh und Overlays aus dem reflektierenden Material 3M Scotchlite –  ausgestattet.

icny-new-york-3m-8ICNY x Monkeytime

Im Frühjahr 2015 unsterstützte ICNY das japanische Label Monkey Time mit einer Zusammenarbeit im Rahmen der Spring/Summer Kollektion. Mit den daraus resultierenden Produkten bewies ICNY einmal mehr, dass sich reflektierendes Material wunderbar mit klassischer Streetwear kombinieren lässt.

Wir haben euch ein paar Bilder der PUMA / Monkeytime x ICNY Produkte in diesen Artikel gepackt. Aber auch die ICNY eigenen Produkte, die ihr unter anderem auf der Shop-Seite des Labels kaufen könnt, sollen hier nicht unerwähnt bleiben. Klickt euch über den Link einfach mal durch – ist ne Menge stylishes Zeug dabei.

Weitere spannende Stories aus der Welt von 3M bekommt ihr – wie erwähnt – im neuen Newsroom der Marke. Ihr werdet euch wundern, wie cool Technologie sein kann.