Warum Brillen Porno sind

Klar, niemand von euch hat jemals einen Porno gesehen, hat mit dem ganzen Schmuddelzeug nix am Hut und auch sonst … Nix für euch! Richtig?

4928bbf8-45d9-4a1e-a0f2-156c01eec6efFoto: Jörg Blanke  / pixelio.de

Naja, so ganz kanns das nicht stimmen, wenn man den Freunden von Pornhub glaubt, die immer mal wieder Statistiken online stellen, die zeigen, dass das Schauen von Pornos sehr weit verbreitet ist. Aber gut. Darum geht es jetzt gar nicht.

Sondern um Brillen in Pornos. Denn: Menschen mit Sehhilfen gelten nicht nur als intelligent – sondern auch als ziemlich sexy.

Die nachfolgenden Informationen haben wir von Edel-Optics bekommen. Dort hat man sich dem – gar nicht mal so uninteressanten – Thema angenommen und die folgenden Informationen zusammengetragen. Da wir aktuell mehrere Brillenmodelle aus dem reichaltigen Angebot des Online-Shops testen, wollten wir euch diese Erkenntnisse nicht vorenthalten. Denn:

Kaum ein Modeaccessoire macht so attraktiv wie eine Brille. Wurden wir als Kinder auf dem Schulhof noch als „Brillenschlange“ gehänselt, gilt die Sehhilfe einige Jahre später sogar als Sexsymbol – und als Top-Suchbegriff auf Porno-Seiten.

Laut einer aktuellen Umfrage des deutschen Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ finden fast vier von zehn befragten Männer (38,4 %) in Deutschland Frauen mit Brille „klug und sexy“. Und auch die Männer selbst müssen sich mit einer Brille nicht genieren: Bei Frauen kommen die Sehhilfen bei 37 Prozent gut an. Mehr als die Hälfte (55,8 Prozent) der Befragten gibt an, Brillen als intellektuell und seriös zu empfinden.

Die sexuelle Attraktivität der Brille lässt sich auch anhand von Abrufzahlen bei Pornos nachweisen. Statistiker der Sex-Video-Seite „Pornhub“ haben herausgefunden, dass Männer um 160 Prozent öfter nach Brillen-Pornos suchen als Frauen. Vor allem in der Altersgruppe 18 bis 24 wirken Brillen offenbar erotisch.

8e001281-d6fc-4633-8a9d-d1ec4a79ede0Grafik: pornhub.com/insights

Doch warum ist das so? „Menschen mit Brillen gelten nicht per se als attraktiver, das hängt vom beruflichen Kontext ab“, erklärt Prof. Dr. Thomas Jacobsen, Professor für Allgemeine und Biologische Psychologie an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.

„Es gibt wenig verlässliche Studien dazu, aber man kann durchaus sagen, dass Brillen Vertrauen hervorzurufen vermögen.“ Und das sei bei Männern wie Frauen gleich. „Brillenträger gelten als kompetent“, sagt Optikermeister Phil Thomas von Edel-Optics. „Das ist nicht zuletzt das Ergebnis vieler Umfragen“, so Thomas.

Laut „Pornhub“ wird am meisten in Ungarn nach Sex-Filmchen mit Brillen gesucht. Auf Platz zwei des weltweiten Rankings liegt Polen, gefolgt von Kroatien, Finnland und der Tschechischen Republik.

Beliebt ist auch die Kombination von Brille mit bestimmten Haarfarben. Hoch im Kurs sind dabei Blondinen gefolgt von Brünetten und Rothaarigen. Könnt ihr ja mal ausprobieren – oder euch direkt ne neue Brille zulegen ;-)

ee57e327-2fbf-4671-9666-af38d1df34a4Grafik: pornhub.com/insights