Supreme und Harry Jumonji zeigen Street Skating in NYC

Gestartet ist Supreme als Skatebrand und bis heute hält man sich, auch abseits des Hypes, an die Wurzeln. Nicht zuletzt durch Videos wie dieses.

Supreme ist als Skateboard Brand gestartet und versteht sich bis heute noch als solche, Hype hin oder her. New York City gilt gemeinhin als ein etwas raues Pflaster, warum sollte dies für die lokale Skate Szene also nicht gelten. Harry Jumonji, Rollbrettlegende in New York und die New Yorker Skatebrand legen nach dem gerade erfolgten Fall/Winter Drop mit einem kurzen Video nach. Jumonji skatet auf den Straßen des Big Apples – mitten im dichten Verkehr und hektischen Gewusel der Weltmetropole ein durchaus riskantes unterfangen.

Manche sehen es mit Humor, andere eher weniger, auf jeden Fall zeigt es, dass Supreme seine Wurzeln nach wie vor hoch hält.