Sony stellt PS4 Pro und neue Playstation 4

Auf dem Playstation Meeting gestern in New York stellte Sony die PS4 Pro und das neue Playstation 4 Modell vor.

Wie erwartet stellte Sony die Neuerungen ind er Playstation 4 Familie vor. Zu Beginn wurde direkt das neue, kleinere Modell der Playstation 4 vorgestellt, das weiterhin so heißen wird – ohne „Slim“ Zusatz oder ähnliches.

Der Großteil des Meetings beschäftige sich aber mit dem neuen PS4 Pro Modell. Mit doppelt so viel grafischer Leistung ausgestattet ermöglicht die PS4 Pro nun 4K Gaming sowie die intensive Benutzung der HDR Technologie für noch flüssigere Grafik, mehr Details, mehr Lichteffekte – einfach mehr von Allem. Wie das konkret aussah, zeigte am eindrucksvollsten der Trailer zu „Horizon Zero Dawn“:

Grafisch absolut Top und unter uns: das Spiel an sich sieht einfach richtig dope aus, das Setting, die Klatterpartie, dies, das… wir schweifen hier ab, also zurück zum Thema. 4K Gaming ist natürlich nur möglich wenn man ein entsprechendes Widergabegerät (lies: 4K Fernseher) daheim stehen hat – fast!

Die PS4 Pro erkennt automatisch welches Wiedergabegerät angeschlossen ist und versucht so gut wie es geht das maximale an Grafikleistung rauszuholen, unter anderem durch den Einsatz von HDR und gute Anpassung an HDTV. Das HDR Feature wird übrigens auch für die normale PS4 im Rahmen eines Firmware Updates in absehbarer Zeit verfügbar sein!

Die PS4 Pro erscheint am 10. November für 399 Euro. Die neue Playstation 4 erscheint bereits am 15. September für 299 Euro.