Die Sneaker-Releases am Wochenende

Der Herbst ist da, die Tage werden kürzer, die Nächte länger, das Wetter kühler. Aber wenn wir Releases als Maßstab nehmen wird’s ziemlich heiß.

Releases

Jeder weiß um was es geht und welcher Schuh die meiste Aufmerksamkeit bekommen wird: ‚türlich die Yeezy Boost 350 v2 im Beluga Colorway. Wir machen das ganz kurz: Samstag, 24.9., unter anderem bei adidas im Onlineshop oder bei ausgesuchten Retailern. Wer den Schuh in Deutschland alles bekommt? Hier gibt es die Lösung.

Releases

Der erste Teil (untere Reihe) des New Balance Surplus Packs ist bereits erschienen, dieses Wochende kommt der zweite Schwung (obere Reihe). Diesmal sind die Modelle 575, 577 und 1500 dran – hergestellt aus den feinsten Materialresten in der Fabrik in Flimby, UK. Jedes Paar ist limitiert auf 1906 Stück – vong Firmengeburtstaggeburtstag her. Erscheinen werden die Schmuckstücke am Samstag, 24.9. unter anderem bei END und Sneakersnstuff.

Releases

Für die Freunde des gepflegten Basketballschuhs haben wir bei Releases der Woche den Jordan 5 Bronze im Angebot. Navyblaues Upper mit Matt-Effekt auf weißer Midsole mit Bronzenen Akzenten an ebenjener sowie der Zunge und garniert mit einer teilweise durchsichtigen Icy Außensohle. Oder so ähnlich. Erscheinen tut das schöne Stück am Samstag, den 24. September natürlich online bei Nike und im Fachhandel, zum Beispiel bei A few, oder size?.

Releases

END und Reebok bringen den Balenc einen NPC CNL gemeinsam an den Start – Codename „Abyss“. Die Tiefe der Tiefsee also inspiriert zu den kräftigen Blautönen auf dem Lammleder-Upper sowie einem dezent tieferen Blau auf der Sohle. Das Leder ist gewellt, was dem Modell ein wenig einen Twist gibt. Die Laces sind gewachst und entsprechen dem Blauton der im Lining verwendet wird. Das einzig Nicht-blaue am Schuh sind die Ösen für die Schnürsenkel sowie das Lacetag – beides kommt in silbernem Metall. Der Schuh erscheint am Samstag, 24.9., exklusiv bei END.

Releases

 

Was einmal gut genug war das Highlight der Woche zu sein ist allemal gut genug für ein zweites Mal. Vor allem, wenn es beim ersten Mal gar nicht erst zu einem Online Release kam. Die erste von vier Kollabos zum 10ten Geburtstag von Sneakres76 aus Tarent, ein EQT Guidance 93 von adidas, ist und bleibt einer der schönsten Sneaker des Jahres. Unfassbares Brett, angefangen vom Colorway an sich über die Geschichte die dahinter steck bis zum special Packaging. Das wird beim internationalen Release des Schuhs am Samstag, den 24. September, zwar eher nicht dabei sein, aber der Schuh ist auch ohne das Packaging einfach eine Wucht. Möglichkeiten zum Kauf wird man unter anderem bei Slamjam, END, Sneakersnstuff oder The Good Will Out haben.

Wie jede Woche wünschen viel Erfolg, diesmal auch Glück, und wer weiß, angeblich soll es dieses Mal so viele Yeezys wie noch nie geben.

PS:

Releases

Der Diadora N9000 in Kollaboration mit Feature ist dieses Jahr bereits erschienen. Nun erscheint die Pistazieneiscreme für den Schuh diesen Samstag, 24.9. um 1 minute nach Mitternacht bei Suppa online. Wer bis zum Ende der wöchentlichen Releases durchhält wird eben belohnt.