Kid Cudi verschiebt Album und droppt zwei neue Songs

Wir freuen uns nach wie vor sehr auf das Kid Cudi Album – leider wurde es verschoben. Als Entschädigung gibt`s einen Song mit Pharrell.

Kid Cudi

Das Album „Passio, Pain & Demon Slayin'“ hätte am Freitag, dem 30.9. erscheinen sollen, tat es aber nicht. Laut Aussage von Cudder selbst liegt es aber nicht daran, dass das Album nicht fertig sei, sondern es müssten noch Samples geklärt werden. Wann genau das ALbum nun erscheinen soll ist noch unbekannt. Das Album von Kid Cudi wird unter anderem zwei Features von André Benjamin aka Andre3000 von Outkast beinhalten, ausserdem zeigte sich der Cleveland native zuletzt auf Feature Tracks wieder in guter Form.

Damit die Fans aber nicht ganz mit leeren Händen dastehen hat Cudi direkt noch zwei Tracks gedroppt, darunter das von Pharrell produzierte „Surfin‘ „.