Die Sneaker-Releases am Wochenende

Neue Woche, neues Spiel. Diese Woche sogar mal ohne „den einen Release“ um den sich alles dreht, dafür mit einigen schmucken Teilen.

adidas setzt dieses Jahr verstärkt auf die Gazelle (abseits bestimmter anderer Modelle) und passend zur kühleren Zeit des Jahres kommt die klassische Silhouette nun als Gore-Tex Variante. Das City Pack widmet sich den russischen Metropolen Moskau und St. Petersburg, die Hauptstadt in Rot und Weiß, die Stadt am finnischen Meerbusen kommt in Schwarz und Blau. Details wie die Stadtnamen in Englisch sowie Russisch, besagtes Gore Tex Material und eben die Silhouette an sich sorgen für cleanen, unpretentiösen Look für die kühlere und feuchtere Jahreszeit. Das Gazelle City Pack erscheint am Freitag, 7.10. unter anderem bei TiNT, size? und natürlich auch online bei adidas.

Sneaker-Releases

Diese Woche eine absolute Rarität in unserer Rubrik: Ein Nicht-Jordan Jordan. Und zwar handelt es sich dabei um den Westbrook 0.2, ein Schuh der weniger auf Performance ausgelegt ist wie andere Modelle, sondern von Haus aus den Lifestyle Bereich im Blick hat (und seien wir ehrlich, Retro Jordans sind mittlerweile mehr Lifestyle als Performance Schuhe). Das sieht man schon allein der Optik an, der Westbrook 0.2 ist deutlich näher an „klassischen“ High Tops wie dem Jordan 1 oder dem Air Force 1 dran als an aktuellen Performance Modellen. Cleanes Colorblocking in Schwarz und Camo Muster, abgerundet von einer weißen Sohle mit schwarzer Kontrastnaht und dezentem Branding auf der Zunge. Kann man auf jeden Fall machen, am Samstag, 8. Oktober unter anderem bei Nike online oder auch bei Sneakersnstuff.

Jordan 12 Wool

Und weiter geht es mit Winter-tauglichen Sneakern und zwar mit dem Jordan 12 Wool. Der 12er Jordan hat dieses Jahr bereits einige Liebe in vorm starker Releases bekommen und auch dieser weiß zu überzeugen. Das Upper besteht aus Wolle und Leder, dazu eine passende Sohle, silbernes Branding… was braucht’s eigentlich mehr wenns draussen kalt ist? Der Schuh erscheint am 8.10., also Samstag, natürlich online bei Nike und bei den Jordan Händlern des Vertrauens, zum Beispiel A-few oder sneakAvenue.

Sneaker-Releases

Okay im Intro haben wir ein bisschen geflunkert, es gibt natürlich sowas wie „das Highlight“ unter den Sneaker-Releases dieser Woche: den adidas Consortium EQT Support ADV in Kollaboration mit UNDFTD. Die haben zwar kürzlich erst mit ihrem Busenitz zur Consortium World Tour beigetragen, was das heißt ja nicht, dass man nicht nochmal darf, weil Eisen-Hitze-Schmieden und so… Der EQT Support ADV hat natürlich die markante Sohlenkonstruktion der ADV Reihe, hier in Schwarz gehüllt. Das Upper besteht aus Neopren und Leder, ebenfalls Schwarz, auf dem hinteren Teil des Neoprens findet sich dazu noch ein dezentes Camo Muster. Dazu drei Streifen auf der Seite in Weiß und fertig ist der cleane Look. Der erste Release findet zuerst bei UNDFTD statt, am Samstag, 8.10. Ein weltweiter Release wird aber folgen.

Sneaker-Releases

Und wo wir gerade bei adidas Consortium Releases sind: Die World Tour geht bzw. ging selbstverständlich bereits weiter und hat in Japan mit dem Beitrag von mita ein 90ies Outdoor Makeover des SEEULATER bekommen. Oder dem was in Japan halt Outdoor-mäßig so ging damals. Scheinbar war es Blau, Rot und Ocker. Die Midsole wurde den Steingärten in Tokyo nachempfunden, Glow in the Dark Effekt inklusive. Bei mita ist der Schuh bereits erschienen, nun folgen die Consortium Stores, unter anderem Slamjam, END und Overkill und zwar am Samstag, 8.10. .

Wie versprochen gibt es diese Woche eine schöne Auswahl an Sneaker-Releases, ohne die ganze großen Hypeabfahrten. Wir wünschen viel Erfolg.

PS:

Sneaker-Releases

Noch jmd. Interesse am Reverse Shattered Backboard, weil beim ersten Release leer ausgegangen? Da gäbe es noch eine Möglichkeit: Am Samstag, 8.10. soll das gute Stück nochmal bei Hanon erscheinen. Sollte man vielleicht auf dem Schirm haben, abseits der „regulären“ Sneaker-Releases.