What to wear – Hippie meets October [Outfit] #what2wear

What to wear – Hippie meets October Outfit

Wir starten eine neue Serie „What to wear“. Dabei suche ich euch tragbare, was ich halt so tragbar finde ;), Outfits für euch im Netz zusammen. Ich stelle sie euch vor, schreibe, was ich mir dabei so gedacht habe und verlinken sie so für euch, dass ihr mit einem Klick beim Produkt seid und nicht mehr lange suchen müsst.

Los geht das ganze mit einem Outfit für Mädels!

Der bunte Pulli von Billabong erinnert mich an einen Pullover, den meine Oma für mich aus lauter Wollresten gestrickt hat. Der hier sieht super gemütlich aus und macht richtig gute Laune.

Billabong Betty Pullover
Billabong Betty Pullover

Weil der Pullover schon so bunt ist und viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, kombiniere ich das ganze mit einer schlichten Fleecejacke von Burton, einer einfachen Jeans, die einen leichten Chinaschnitt hat und einem Sk8-Hi in tollem Herbstlaubton. Hose leicht hochgekrempelt und dicke Socken in den Schuh! Knaller!!!

Hier sind die passenden Links zu den Klamotten: Jacke, Hose, Vans Sk8-Hi

Natürlich fehlen zum passenden Herbstoutfit auch noch eine Kappe, Schmuck und Uhr. Bei der Cap habe ich mir für ein klassisches Trucker Cap entschieden und sie in leuchtendem Pink gewählt, denn, wenn die Jacke zu ist, ist das Outfit schon recht monoton.  Die Uhr ist, wie man es von mir kennt, ein dickes Ding. Dieses mal eine Nixon „The Mission“, die sich farblich harmonisch in das Herbstthema einfügt. Was passt wohl besser zu einem esoterischen Hippie als eine Walflosse an einem Lederband? Eben, nichts!

 

Im Oktober lohnt es sich, in die Berge zu fahren um dort den glasklaren Fernblick zu genießen oder man fährt an’s Meer um sich von einem herbstlichen Sturm den Kopf frei pusten zu lassen oder man fährt Freunde besuchen und veranstaltet ein Picknick im Wald…. Egal was du machst; hier habe ich noch Gepäck für dich.

Reisetasche, Handtasche, Geldbörse

Habt Spaß im Oktober und macht es euch schön – vielleicht als Hippie in der Großstadt oder als bunter Vogel auf dem Land.