Rockstar teasert neues Red Dead Redemption

Rockstar hat via Twitter einen neuen Teil des Western Epos „Red Dead Redemption“ geteasert und bei so manchem für Schnappatmung gesorgt.

Ein Rockstar Logo vor rotem Hintergrund, ein paar verwaschene Stellen in selbigem, mehr braucht es heute wohl nicht mehr um allgemein für Aufregung zu sorgen. Nachdem bereits vor einiger Zeit eine Map geleaked ist, die Aufschluss auf das Setting des Spiels gab, scheint es nun konkreter zu werden. Gerüchteweise sollte das Spiel bereits auf der E3 als Abschluss der Sony PK gezeigt werden, die Schießerei in einem Nachtklub in Orlando wenige Tage zuvor sorgte aber dafür, dass es nicht so kam, angeblich wegen einer im Trailer vorkommenden Saloonschießerei. Aber besser spät als nie und nun also auch von offizieller Quelle der Hinweis, dass ein neuer Red Dead Redemption Teil in der Mache ist. Ausserdem folgte ein zweiter Tweet, der bereits wesentlich konkreter ist und eine Gruppe Cowboys vor der untergehenden Sonne zeigt.

Gespannt sind wir vor allem auf die Welt, die geleakte Map deutet qua fehlender Eisenbahn auf ein Prequel hin, ausserdem findet sich auf selbiger eine Stadt namens New Bordeaux, der Schauplatz des aktuellen Mafia III, welches wie Red Dead Redemption von Take Two gepublished wird. Wird hier ein gemeinsames Universum von 2K und Rockstar geschaffen?

„Red Dead Redemption“ war eins der besten Spielen der vergangenen Konsolengeneration, nicht weniger wird für den Nachfolger erwartet – wir sind gespannt auf neue Infos!