Der E-Post-It Klebezettel von Microsoft!

Darf man hier E-Post-It sagen? Ist das jetzt von 3M abgenickt, oder eher nicht? Ich glaube nicht. Darum: Klebezettel!

E-Post-It E-Paper MicrosoftDie Jungs von Microsoft Research haben ein ziemlich cooles Update des wohl beliebtesten Büromaterials erfunden: Einen E-Klebezettel, also ein E-Post-It <—- !!

Die „Situated Displays“ genannten Dinger basieren auf niedrig aufgelöstem E-Paper mit besonders geringem Energiebedarf, die auch bei stetiger und aktiver Nutzung und mit Bürolicht mittels Solarzellen betrieben werden können.

Je nach Lichtstärke im Office können die elektronischen Klebezettel alle 25 Minuten – oder auch jede Minute einen neuen Inhalt anzeigen, der per Bluetooth Low-Energy übertragen wird. Das funktioniert manuell oder automatisiert, via Apps etc.

Ihr könnt also eurem Kollegen nicht nur die Rückrufnummer des letzten Anrufers rüber schicken, sondern ihm auch Nachrichten aller Art senden. Ha! Wie geil!

Und ja,.. man kann die E-Post-its auch wie gehabt fast überall hinkleben. Wir nehmen fünf Stück. Sofort!