Jordan XXXI Chicago erscheint diese Woche

Der Jordan XXXI bekommt einen weiteren klassischen Colorway spendiert. Nach Bred und Shattered Backboard folgt nun Chicago.

Der Jordan XXXI Chicago steht dabei ganz in der „Tradition“ des Modells: Nicht zuletzt die Silhouette selbst ist vom 1er Jordan inspiriert, auch klassische Colorways des Modells haben ihren Weg bereits auf den neuesten Streich von Jordan Brand gefunden. Eingeführt wurde der aktuelle Jordan mit dem Bred bzw. Banned Colorway, es folgte der Shattered Backboard und nun also Chicago. Passend dazu erscheint am gleichen Tag auch der Black Toe 1er, eine Adaption eben jenes Chicago Colorways.

Der Schuh selbst ist ganz in den Farben der Bulls gehalten, also viel Rot, ein wenig Weiß und schwarze Akzente. Dabei besticht erneut das Upper, welches es dank Flyweave Technologie erlaubt von rotem (Kunst)Leder auf der Ferse hin zu einem rot-weißen Muster auf der Toebox zu gelangen. Ebenfalls ist wieder das dreifache Branding zu finden in Form von Swoosh, Jumpman und Flügellogo. Die Sohle ist Rot, durchsichtig und featured dort ebenfalls den springen Mann.

Der Jordan XXXI Chicago erscheint am 5. November unter anderem online bei Nike.