Timberland präsentiert coole Übergangs-Styles inklusive neuer Stiefel!

Timberland zeigt mit dem ersten Teil der Spring/Summer 17 Kollektion, wie man gut gekleidet in den Frühling kommt.

Timberland – eine Marke, die aus der HipHop-Kultur nicht mehr wegzudenken ist. Gerade in der New Yorker Szene ist die Marke fest verankert, da man dort einfach die Robustheit und den Style der Stiefel und der Klamotten schätzt. Genau mit diesen Attributen geht die Marke jetzt in die neue Modesaison, denn Timberland zeigt wie man ganz einfach von der kalten Jahreszeit in den Frühling kommt. Der neue City Blazer Boot, im Stil eines klassischen Timberland-Stiefels, aber aus leichterem Material, ist der perfekte Begleiter für die ersten wärmer werdenden Tage des Jahres. Kombiniert mit der wasserdichten M65 Jacke, die im Aussehen von einer klassischen Militärjacke aus den 60er Jahren inspiriert ist, kommt man gut gekleidet durch die Übergangszeit.

Timberland SS17 Jacket Timberland SS17 City Blazer
Auch für die Frauenwelt hat man einiges im Petto. Die Damenkollektion besticht nämlich mit dem Chelsea Boot Kenniston und dem klassischen Lakevil, die für einen stylischen Saisonwechsel sorgen. Außerdem hat der beliebte Yellow Boot ein Denim-Update erhalten.

 

Die Kollektion erscheint demnächst Online und in allen Timberlandstores.