CSYS Task Light: Jake Dyson revolutioniert die LED-Technologie

Große Worte! Revolution!

Dyson CSYS Arbeitsplatzleuchte Leuchte Lampe

Wie ihr ja wisst: Ich bin gut mit einigen interessanten Marken und/oder ihren Agenturen. Eine dieser Marken ist Dyson. Wir hatten schon einige Testgeräte des Unternehmens bei uns im Office bzw. Haushalt und haben demnach auch schon mehrmals darüber berichtet.

Siehe hier.

Über die CSYS Arbeitsplatzleuchten von Jake Dyson, dem Sohn des Firmengründers, haben wir irgendwann schon einmal kurz berichtet, meine ich. Weil die einfach mega gut sind. Nicht nur optisch, was ja bei mir ein riesen Thema ist. Optik. Nein! Auch technisch sind die Lampen ziemlich ausgereift und ein Highlight, das sowohl Designliebhaber, Technikfans als auch Menschen interessieren dürfte, die sehr viel Zeit in Räumen ohne stetiges oder gar kein Tageslicht arbeiten.

Dyson CSYS Arbeitsplatzleuchte Leuchte Lampe

Jake Dyson, ätester Sohn von Unternehmensgründer James, hat Produktdesign an der Londoner Kunst- und Designhochschule Central Saint Martins College of Art and Design studiert. 2004 richtete er sich eine kleine Werkstatt mit Fräse und Drehbank im Südwesten Londons ein und entwickelte sein erstes kommerzielles Produkt: die Motorlight-Wandleuchte. Der Rest ist Geschichte. Heute ist er zudem für Forschung und Entwicklung bei Dyson zuständig und zugleich Vorstandsmitglied.

Jake Dyson Light gehört als eigenständige Kategorie seit 2015 zu Dyson. Wie das britische Technologieunternehmen hat auch Jake Dyson Light es sich zum Ziel gesetzt, mithilfe innovativer Technologien und Produkte neue Lösungen zu entwickeln. Bei Jake Dyson Light finden alle Prozesse inhouse statt: von Forschung und Entwicklung über Prüfung und Fertigung bis hin zu Marketing und Vertrieb.

Jakes aktuelles Baby – die Arbeitsplatzleuchte CSYS – setzt einen neuen Standard für LED-Lampen: Die Heat-Pipe-Technologie schützt die empfindlichen Bauteile vor Wärme und sorgt dadurch für eine Lebensdauer von 144.000 Stunden – bei gleichbleibender Energieeffizienz und ohne Qualitätseinbußen.

Dyson CSYS Arbeitsplatzleuchte Leuchte Lampe LEDs sind sehr energieeffizient: Ein Großteil der aufgewendeten Energie, bei guten Modellen etwa 95 Prozent, wird genutzt, um Licht zu erzeugen. Aber auch LED-Lampen produzieren Wärme, die auf Dauer den Halbleiter-Chip und die Phosphor-Beschichtung der Linse beschädigt. Die Folge: Lebensdauer und Wirkungsgrad der Lampe sowie ihre Lichtqualität nehmen ab.

Mit seinem neuentwickelten Kühlsystem löst Jake Dyson das Problem herkömmlicher LED-Lampen: Die eingebaute Heat-Pipe Technologie ist ein Kreislaufsystem innerhalb eines vakuumversiegelten Kupferrohrs, das die Wärme effizient von den sensiblen Bauteilen abführt.

Ich verschone euch mit noch mehr technischem Gerede, verweise euch aber auf die Dyson Webseite. Dort könnt ihr all das noch einmal nahlesen und bekommt darüber hinaus noch mehr Infos.

Schaut euch definitiv mal das Video hier an und ihr versteht, wieso ich verliebt bin.

Die CSYS ist in den Farben schwarz, schwarz/silber und weiß/silber erhältlich und kostet als hohe „Floor“-Version 799 Euro. Die „Desk“ und „Clamp“ genannten Versionen der Arbeitsplatzleuchte kosten 549 Euro.