Lady GaGa x Dr. Dre x Monster Cable

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Eltern hassen sie, Teenies lieben sie, die Popwelt feiert sie. Die Rede ist von Lady GaGa. Nun hat Sie in Kooperation mit Monster Cable ein paar In Ear Kopfhörer raus gebraucht
Für 99 € (UVP) bis 149 € (UVP) gibt es den Kopfhörer in den Farben Rot, Chrom (silber-weißlich) und Schwarz. Incl spezieller Flachkabel, die einen „Kabelsalat“ verhindern sollen.

Mehr zu Dr. Dre und Zickenalarm auf der IFA nach dem Sprung

Auf einer Pressekonferenz im Rahmen der IFA  hat sie diese selbst vorgestellt. Während der Pressekonferenz  hat Sie geduldig alle Fragen von Journalisten beantwortete, bis  Collien Fernandes auch eine Frage stellte. : „Hast du nun einen Penis oder nicht?“.  Gaga wurde sauer und entgegnete: „Meine wundervolle Vagina ist sehr beleidigt von dieser Frage.“ Daraufhin musste  Fernandes den Saal verlassen.. Was ein Spass
Auch Dr. Dre hat in Kooperation mit Monster Cable einen Kopfhörer mit dem Namen „Beats Solo“ kreiert. Hierbei handelt es sich um einen klassischen Bügelhörer. Er wurde als On-Ear Modell konzipiert und ist ab 179 € (UVP) zu haben.

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

4 Kommentare

  1. ich glaube der Mike ist Amerikaner und sich „the sound kicks ass“ von google übersetzen lassen 😉

    übrigens lustig war bei der vorstellung der lady gaga teile, dass sich dr. dre auf der pressekonferenz verplappert hat, „he, ehh, she is…“ video war glaube ich bei SpOn zu sehen

Sag uns deine Meinung