Dass Sido ein Freund von Tattoos ist, ist schwer zu übersehen. Schriftzüge, Character und Grafiken zieren seine Haut, alle haben eine ganz eigene Geschichte. Für MySpace wechselt der Rapper jetzt die Seiten und nimmt selber Nadel und Tinte in die Hand. Der auserwählte MySpace-User liefert die Vorlage – und Sido tätowiert. Um sich für ein Werk des prominenten Berliners zu bewerben, müssen die User eine Punchline aus Sidos Texten auf die Stelle schreiben, an der sie ihr eigenes, neues Tattoo haben möchten. Foto machen, bis zum 29. Oktober auf Sidos MySpace-Seite posten und mit ein bisschen Glück, trifft man nicht nur einen der erfolgreichsten Rapper Deutschlands, sondern wird auch noch von ihm tätowiert. Wenn das mal kein Tattoo mit Geschichte ist…

„Sido hackt dich zu“ ab sofort über den Link unten.

Link: MySpace

Quelle: MySpace Presse