Apple Tablet im Januar!?

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 6)

Alte Gerüchte, neu aufgewärmt. Seit Monaten kursiert das Gerücht eines Apple Tablets oder iPads durch die Mac-Gerüchteküche. Nun sagen Analysten der Financial Times eine Präsentation am 19. Januar voraus. Bisher hat Apple in den vergangenen Jahren im Rahmen der MacWorld immer einen Auftritt und eine Keynote gehabt, bei der neue Produkte präsentiert wurden. Doch in 2010 nimmt Apple erstmals nicht an der weltweit größen Mac-Messe teil – jedoch soll eine Präsentation nicht ausbleiben.

Bereits im September hatte iLounge den 19. Januar als Termin für eine Keynote genannt, hielt aber eine Veröffentlichung im Mai oder Juni 2010 für wahrscheinlich. Die gleiche Quelle die diese und die folgenden Informationen preis gegeben hat, hatte auch bereits im Mai den iPod nano mit Kamera vorausgesagt.  Die Bilder in diesem Artikel sind übrigens alle inoffiziell und unbestätigt. Hier weitere Informationen zum ominösen Apple Tablet.

  • Apple hat mindestens drei Prototypen gebaut. Der Informant nennt das Gerät »iPad«.
  • der erste Prototyp wurde mit 7 Zoll-Bildschirmdurchmesser als zu klein verworfen; die letzte Version hat einen 10.7 Zoll-Screen.
  • »iPad« läuft unter iPhone OS.
  • es ähnelt äußerlich einem iPhone, ebenfalls mit gekurvter Rückseite
  • »iPad« kommt in zwei Varianten: eines mit, eines ohne Mobilfunk-Anschluß – entsprechend iPhone/iPod touch.
  • die Screenauflösung wird fünf- bis sechsmal so hoch sein wie die von iPhone/iPod touch, die berührungssensitive Oberfläche etwa siebenmal so groß.
  • »iPad« soll als Lesegerät für Bücher und Magazine dienen und alle Medien-, Gaming-, App- und Webfunktionalitäten von iPhone/iPod touch bieten.
  • »iPad« soll keine Konkurrenz für die Netbooks sein: es ist ein Medienplayer mit iPhone OS und ein leichtes Kommunikationsgerät.
  • Apple plant zur Zeit eine Vorstellung vor dem 19. Januar 2010 und einen Verkaufsstart im Mai oder Juni
  • gegenwärtig stehen die Chancen einer Markteinführung auf 80 Prozent: das »iPad« wartet noch auf die endgültige Freigabe durch Steve Jobs…

Bilder innosight | mac.appstorm | AppleIndustrialDesign

via macnews |

[do_widget id=execphp-33]
Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 7)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here